Schmuckbild
© Jörg Lantelme - stock.adobe.com

22. Duisburger KWK-Symposium

Wichtige Säule im Klimaschutz

  • von Ulrike Eichweber
  • 12.06.2024

Welche Rolle spielt die Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) – als wichtige Säule im Klimaschutz – für die Versorgungssicherheit bei der Energiewende? Und wie sieht die Zukunft der Energieversorgung aus? Um diese Themen geht es, wenn sich Fachleute der Branche am 19. Juni zum KWK-Symposium treffen. Veranstalter sind der Lehrstuhl Energietechnik der UDE und der Bundesverband Kraft-Wärme-Kopplung (B.KWK).

Bei der Veranstaltung im Duisburger Fraunhofer-inHaus Zentrum tauschen sich Expert:innen über neueste Erkenntnisse der Wissenschaft aus und besprechen beste Beispiele aus der Praxis. Eines davon ist eine Anlage mit einer Abwasser-Wärmepumpe der Stadtwerke Duisburg im Stadtteil Huckingen. Sie kann schon am Vorabend des Symposiums ab 16.30 Uhr besichtigt werden.

Mit der KWK lassen sich Strom und Heizwärme gleichermaßen erzeugen. Wenn das mit klimaneutralen Gasen – etwas grünem Wasserstoff – geschieht, kann diese Methode einen wichtigen Beitrag zur Dekarbonisierung der Wärmenetze leisten; gerade dann, wenn die Sonne nicht scheint und der Wind nicht weht.

Weitere Informationen:
https://www.bkwk.de/veranstaltungen/22-duisburger-kwk-symposium/

 

Zurück
-------------------------
Post-Views: 286