Portraitbild
© UDE

Ständige Wissenschaftliche Kommission

Prof. Isabell van Ackeren-Mindl erneut berufen

  • von Cathrin Becker
  • 17.06.2024

Wenn die Kultusminister:innen der Länder Rat brauchen, sind sie die zentralen Ansprechpersonen: die Mitglieder der Ständigen Wissenschaftlichen Kommission der Kultusministerkonferenz (SWK). Sie erstellen Stellungnahmen und Gutachten zu Bildungsfragen. Nun wurden alle derzeitigen Mitglieder bis auf einen Ruheständler für den Zeitraum vom 1. Juli 2024 bis 30. Juni 2027 durch die Kultusministerkonferenz wiederberufen. Von der UDE dabei ist Prof. Isabell van Ackeren-Mindl, Expertin für Bildungssystem- und Schulentwicklungsforschung.

Drei weitere Jahre werden die Mitglieder als unabhängiges wissenschaftliches Beratungsgremium die Kultusminister:innen in Fragen der Weiterentwicklung des Bildungswesens beraten. Ein Schwerpunkt liegt auf der Sicherung und Entwicklung der Qualität bei der Verbesserung der Vergleichbarkeit des Bildungswesens.

Neben Prof. Isabell van Ackeren-Mindl ist mit Prof. Susanne Prediger, Lehrstuhl für Mathematikdidaktik und fachbezogene Professionalisierungsforschung an der TU Dortmund, eine weitere Expertin der UA Ruhr in der SWK vertreten.

Weitere Informationen:
www.swk-bildung.org

Zurück
-------------------------
Post-Views: 739