Aktuelle Veranstaltungshinweise

Mediävistisches Kolloquium (Geschichte-Germanistik) Wintersemester 20/21

Permanenter Link zum Zoom-Raum für das Kolloquium

Zoom-Meeting beitreten unter
https://uni-due.zoom.us/j/98927331484?pwd=T3pOTUhkdStOckltUGhWUnBqTi9qQT09
Meeting-ID: 989 2733 1484
Kenncode: 218945

Aktuelles

Gewalt-krieg-geschlecht-ma

​Gewalt und Krieg sind heute wie auch in der Vormoderne keine ausschließlich männliche Domäne, sondern Räume der Männer und Frauen gleichermaßen. In Zeiten kriegerischer Auseinandersetzungen werden Geschlechterrollen ausgebildet, konforme und abweichende Verhaltensweisen ausprobiert und Konzepte von Männlichkeit und Weiblichkeit entwickelt. Erstmals für die Epoche des Mittelalters (7.-16. Jahrhundert) werden daraus resultierende Fragestellungen im interdisziplinären und kulturübergreifenden Vergleich untersucht. Die Beiträge erörtern Geschlechterbeziehungen auf Darstellungs- und Handlungsebene und beschreiben Interaktionsformen in Kontexten von Gewalt und Krieg. Über den europäischen Raum mit seinen zahlreichen Fehden und Heerzügen hinaus werden auch die Kreuzzüge in den Blick genommen.

Inhaltsverzeichnis

Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Warszawa, Wien 2020. 534 Seiten, 5 farb. Abb., 13 s/w Abb., 1 Tab.

ISBN: 978-3-631-83093-2

978-3-631-83093-2

DOI: https://doi.org/10.3726/b17348
 

Jahrbuch


Historisches Jahrbuch 140 (2020) 480 Seiten

ISBN: 978-3-451-03296-7.

Forschung

​Erfahren Sie mehr über die Forschungsarbeit der Abteilung für die Geschichte des Mittelalters.

Mehr lesen

Publikationen

Chronologische Publikationsliste der Mitarbeiter/Innen am Lehrstuhl für die Geschichte des Mittelalters.

Mehr lesen