Die Didaktik der Geschichte ist die Wissenschaft vom historischen Lernen. Sie ist eine Teildisziplin der Geschichtswissenschaft, aus der sie ihre erkenntnistheoretischen Grundlagen bezieht. Geschichtsdidaktische Forschung widmet sich den Fragen, was an und durch Geschichte gelernt wird (empirische Aufgabe), gelernt werden kann (theoretische Aufgabe) und gelernt werden soll (normative Aufgabe). Die Forschungsprojekte der Abteilung sind in unterschiedlicher Akzentuierung auf diese Aufgaben bezogen.

Foto: Mira Arora, Dekanat für Geisteswissenschaften der Universität Duisburg-Essen

Interkulturelle Geschichte - Heterogenität und Inklusion Klausureinsicht

Die Klausur zur Ringvorlesung "Interkulturelle Geschichte – Heterogenität – Inklusion. Forschungsmethoden und theoretische Grundlagen" aus dem Sommersemester 2018 kann bis zum 30.10.2018 bei Herrn Ebers (R13 V02 G15) eingesehen werden. Im Falle des Nichtbestehens kann die Klausur im Prüfungskorridor des nächsten Semesters wiederholt werden. Dazu ist eine erneute Anmeldung erforderlich.

Social Media

Facebook24
FaceBook

Twitter24
Twitter

Forschung

​Erfahren Sie mehr über die Forschungsarbeit der Abteilung für die Didaktik der Geschichte.

Mehr lesen

Kolloquia

Forschungskolloquium WiSe 2019/20

vergangene Kolloquia finden Sie im

Archiv

Publikationen

Chronologische Publikationsliste der Mitarbeiter/Innen am Lehrstuhl für die Didaktik der Geschichte.

Mehr lesen

Studium

Informationen und Formulare für das Studium am Lehrstuhl der Didaktik der Geschichte.

Mehr lesen