INTERNATIONALISATION AT HOME - ZERTIFIKAT

Die Universität Duisburg-Essen schätzt und unterstützt das extracurriculare Engagement ihrer Studierenden im internationalen und interkulturellen Bereich und würdigt die erworbenen Kompetenzen mit dem Zertifikat für internationale Kompetenz. Das Zertifikat ist ein Angebot für alle Studierenden der Universität Duisburg-Essen, die Teilnahme ist kostenlos.

Aktivitäten im internationalen und interkulturellen Bereich werden im Zertifikat gebündelt - so können alle Teilnehmer/innen übersichtlich nachweisen, wo und inwiefern sie während ihres Studiums internationale Kompetenzen - und somit wertvolle Schlüsselqualifikationen für Studium und Beruf - erworben haben.

Bausteine

Die Bausteine können in beliebiger Reihenfolge während des Studiums erbracht werden. Eine zeitliche Vorgabe gibt es nicht. Im Rahmen des Zertifikats werden keine Credits vergeben, allerdings könnten für das Zertifikat auch fachfremde Veranstaltungen angerechnet werden, die innerhalb des E-Bereiches im Studium erbracht werden. Fachcurriculare Veranstaltungen, die integraler Bestandteil des Studiums sind, werden nicht anerkannt.

Interkulturelles Engagement

An der Universität gibt es viele Möglichkeiten "daheim" internationale Erfahrungen zu sammeln und sich im interkulturellen und internationalen Bereich zu engagieren. Eine Vielzahl von Aktivitäten bietet zum Beispiel das TutorenServiceCenter des Akademischen Auslandsamts an. Wie wäre es zum Beispiel mit der Teilnahme am Buddy-Programm? Als Buddy (engl. für Kumpel) stehen Studierende der UDE neuankommenden internationalen Studierenden mit Rat und Tat zur Seite und engagieren sich als kultureller Mittler und Freund. Auch das Engagement bei einer internationalen/interkulturellen studentischen Hochschulegruppe, z.B. bei AIESEC, Europa macht Schule oder Weitblick kann für das Zertifikat angerechnet werden.

Gemeinsam in entspannter Atmosphäre Fremdsprachen zu lernen, das ist die Devise des Sprachcafés Café Lingua des Studierendenwerks. Das Café-Lingua ist eine monatlich stattfindende Abendveranstaltung für Menschen, die gerne gemeinsam mit anderen ihre Fremdsprachenkompetenz erweitern und im lockeren Gespräch trainieren möchten.  Language-Guides unterstützen mit Ihrer Sprachexpertise die Gespräche an einem Sprach-Tisch Ihrer Wahl und helfen erste Hemmschwellen zu überwinden. Die regelmäßige Tätigkeit als Language Guide wird für das Zertifikat angerechnet. Weitere Informationen zum Café Lingua finden sich hier.

Eine Zusammenstellung von Möglichkeiten interkulturellen und internationalen Engagements finden Sie auf den entsprechenden Internetseiten des Auslandsamts. Welche Aktivitäten wie viele Punkte ergeben haben wir im Nachweisbogen zusammengefasst.

Studienbezogener Auslandsaufenthalt

Ein Studium, Praktikum oder ein Forschungsaufenthalt im Ausland bietet  die ausgezeichnete Möglichkeit fachlichen und sprachlichen Kenntnisse zu vertiefen und zu erweitern. Sie lernen nicht nur Ihr Studienfach aus einer anderen Perspektive kennen sondern verbessern auch Ihre interkulturellen Fähigkeiten und Schlüsselqualifikationen.

Für das Zertifikat für internationale Kompetenz können studienbezogene Auslandssemester (mindestens 3 Monate), Praktika (mindestens zwei Monate) und Forschungsaufenthalte (mindestens ein Monat) anerkannt werden. Zusätzlich ist ein mindestens 4-seitiger Erfahrungsbericht einzureichen. Weitere Hinweise zum Baustein finden sich im Nachweisbogen.

Das Akademische Auslandsamt der UDE berät Sie gerne zu den Möglichkeiten und zur Finanzierung eines Auslandsaufenthalts. Viele Informationen finden sich auch online auf den ensprechenden Internetseiten des Auslandsamts.

Sprachkompetenz

Sprachkenntnisse moderner Fremdsprachen sind im Zeitalter der Globalisierung eine unverzichtbare Zusatzqualifikation sowohl im Studium als auch für das spätere Berufsleben. Das Institut für optionale Studien der UDE bietet eine große Anzahl von Kursen in verschiedenen Fremdsprachen und Deutsch als Fremdsprache an. Neben den ca. 100 Semesterkursen werden ca. 30 Intensivkurse während der vorlesungsfreien Zeit angeboten. Das aktuelle Kursprogramm des IOS findet sich hier.

Fremdsprachen lassen sich auch im Sprachtandem erlernen und vertiefen. Im Rahmen des Sprachtandems - ein Angebot des Akademischen Auslandsamts - arbeiten jeweils zwei Studierende mit unterschiedlichen Muttersprachen paarweise zusammen, um voneinander ihre Sprachen zu lernen, mehr über die Kultur und Heimat des Sprachpartners zu erfahren. Weitere Informationen zum Sprachtandem finden sich hier.

Auch die Teilnahme an der englischsprachigen Drama Group der UDE kann für das Zertifikat angerechnet werden. Weitere Informationen zum Thema Sprachkompetenz finden sich hier. Wie viele Punkte für welche Aktivitäten vergeben werden ist im Nachweisbogen aufgeführt.

Interkulturelle und internationale Kompetenz

Interkulturelle Kompetenz und internationales Wissen gehören zu den wichtigsten Schlüsselqualifikationen sowohl für das spätere Berufsleben als auch für die Kommunikation auf dem Campus. An der UDE werden eine Vielzahl von Veranstaltungen im interkulturellen und internationalen Bereich angeboten. Für den Baustein müssen 50 Punkte gesammelt werden, mindestens 25 Punkte müssen dabei im Bereich interkulturelle Kommunikation erbracht werden. Wie viele Punkte für welche Aktivitäten vergeben werden ist im Nachweisbogen aufgeführt.

Innerhalb des Ergänzungsbereiches für BA- und MA-Studiengänge bietet das IOS in jedem Semester mehrere Veranstaltungen zur interkulturellen Kommunikation an. Darüber hinaus werden regelmäßig interkulturelle Trainings durch das Studierendenwerk angeboten. Internationale und deutsche Studierende sind herzlich zur Teilnahme eingeladen. Angerechnet werden kann auch die Teilnahme am Mentoring Programm DiMento, dass vom ABZ durchgeführt wird und sich an Master-Studierende aller Fakultäten (außer Lehrämter und Medizin) richtet.

Des Weiteren bietet das IOS eine großes Angebot im Bereich internationale Kompetenz, z.B. im Rahmen von landeskundlichen Veranstaltungen. Eine Übersicht über die  IOS Veranstaltungen finden sich im Download-Bereich.

Ablauf

Die Teilnahme am Zertifikat soll so unkompliziert und vielfältig wie möglich gestaltet werden. Melden Sie sich zunächst über das Online-Formular für das Zertifikat an. Daraufhin schickt Ihnen das Akademische Auslandsamt eine Teilnahmebestätigung und setzt Sie - wenn dieses von dir gewünscht wird - auf die Verteilerliste für den Zertifikatsnewsletter.

Mit der Anmeldung ist der erste Schritt vollbracht. Jetzt heißt es jeweils 50 Punkte in den verschiedenen Bausteinen sammeln. Insgesamt müssen für das Zertifikat 150 Punkte in drei von vier Bausteinen gesammelt werden Wie und für was es Punkte gibt erfahren Sie im Nachweisbogen. In diesen tragen Sie auch die erbrachten Teilleistungen ein. Belegen können Sie Ihre Teilnahme entweder durch Teilnahmenachweise, die durch den jeweiligen Veranstalter ausgegeben werden - oder, wenn der Anbieter keine solche Bescheinigung ausstellt, durch einen ausgefüllten und vom Veranstalter unterschriebenen Teilnahmenachweis.

Drucken Sie sich die Formulare bitte so früh wie möglich aus und vergessen Sie nicht die Nachweise zu sammeln. Sollten Sie Fragen haben ob eine Veranstaltung für das Zertifikat angerechnet werden kann, können Sie sich jederzeit an Verena Heuking vom Akademischen Auslandsamt oder direkt an zik@uni-due.de wenden.

Wenn Sie alle drei Bausteine absolviert haben kommen Sie mit Ihrem Nachweisbogen und Kopien aller Nachweise in die Sprechstunde ins Akademische Auslandsamt. Im Rahmen einer Feierstunde werden die Zertifikate an die Teilnehmer/innen überreicht.

Frequently Asked Questions

Häufig gestellte Fragen

Muss ich mich für das Zertifikat anmelden?

Eine Anmeldung ist nicht zwingend erforderlich, um das Zertifikat für internationale Kompetenzen zu erhalten. Allerdings erhält man durch die Anmeldung, Informationen zu Veranstaltungen, Ausschreibungen etc., welche für den Erwerb des Zertifikats hilfreich sind.

Werden Leistungen anerkannt, die nicht an der UDE erbracht wurden?

Ob und in welchem Umfang Leistungen anerkannt werden, entscheidet das Team des International Office im Einzelfall. Schicken Sie uns daher immer alle Nachweise und Zertifikate, damit wir diese prüfen können.

Kann ich mir Leistungen auch doppelt anrechnen lassen, wenn ich beispielsweise zweimal am Buddy-Programm teilgenommen habe?

Natürlich können Sie sich Ihr Engagement jedes Mal anrechnen und entsprechend bewerten lassen. Diese Leistungen werden dann natürlich auch auf dem Zertifikat aufgelistet. Es gibt keine maximale Punktzahl, sondern nur eine minimale Punktzahl (=150 Punkte) die erreicht werden muss, damit Ihnen das Zertifikat ausgestellt werden kann.

Muss ich während meines Studiums im Ausland gewesen sein, um das Zertifikat erhalten zu können?

Nein! Das Zertifikat für internationale Kompetenzen bezieht sich keineswegs nur auf Auslandserfahrungen. Sie können auch von zu Hause aus, in Essen oder in Duisburg zur Internationalisierung beitragen, indem Sie sich in den anderen drei Bausteinen engagieren.

Reicht der Auslandsbericht, den ich bereits für mein Studium verfasst habe aus, oder muss ich noch einmal einen neuen Bericht schreiben?

Da sich das Zertifikat, wie der Name schon verrät, besonders für die Internationalisierung der Universität und der Studierenden einsetzt, zielt der Bericht gerade auf diese Faktoren während Ihres Aufenthalts ab, weshalb dieser Bericht nicht ausreicht. Einen Leitfaden mit den unterschiedlichen Aspekten, die Ihr Bericht umfassen sollte, finden Sie hier.

Zählt mein Sprachkurs, den ich während meines Auslandsaufenthalts gemacht habe für den Baustein 3, oder muss dieser an der UDE absolviert werden?

Einen Sprachkurs, den Sie während Ihres Aufenthalts im Ausland absolvieren, kann nur dann anerkannt werden, wenn er extern in einer anderen Organisation absolviert worden ist. War er allerdings Teil Ihres Studiums vor Ort, so können Sie sich diesen nicht extra anerkennen lassen. Sprachkurse die innerhalb der UDE besucht wurden, benötigen als Nachweis eine Teilnahmeurkunde des IOS oder den Vermerk in ihrem Leistungsnachweis (Transcript of Records). Sprachkurse die extern an einer anderen Universität, oder an einem anderen Institut besucht wurden, müssen ebenfalls durch eine Teilnahmeurkunde bestätigt werden.

Welche Leistungen für den Baustein 4 werden anerkannt?

Eine Liste mit den anrechenbaren Veranstaltungen der letzten Jahre finden Sie hier.

Sollte eine Organisation, oder Veranstaltungen nicht draufstehen, melden Sie sich bitte bei uns und wir prüfen die Wirksamkeit dieser Veranstaltungen für das Zertifikat.

Muss ich das Zertifikat innerhalb meines BA Studiums abschließen?

Nein! Sie können während Ihres gesamten Studiums an der UDE Punkte für Ihr Zertifikat sammeln, unabhängig davon, ob Sie sich im Bachelor, Master, Diplom, oder in der Promotion befinden.

Wie und Wo kann ich meine Unterlagen abgeben?

Sie können Ihre Unterlagen jederzeit per Email an zik@uni-due.de schicken. Außerdem besteht die Möglichkeit, ihre Unterlagen persönlich, oder im Briefkasten des International Office abzugeben. Wichtig: Denken Sie bitte an Ihren unterschriebenen und ausgefüllten Nachweisbogen!

Wie lange dauert es, bis das Zertifikat ausgestellt wird?

Sobald Ihre Unterlagen dem International Office vollständig vorliegen, wird das Zertifikat angefertigt. Im Anschluss daran, wird es zur Unterschrift gegeben und daraufhin zu Ihnen nach Hause geschickt. Bitte beachten Sie, dass dieser Vorgang einige Zeit in Anspruch nehmen kann.

 

Die offizielle Vergabe der Zertifikate für internationale Kompetenzen auf dem internationalen Sommerfest 2019 in Duisburg