Deutsches Literaturarchiv Marbach Marbach Stipendien

Marbach-Stipendien

Die Marbach Stipendien werden an WissenschaftlerInnen aus dem In- und Ausland  vergeben. Gefördert werden Forschungsarbeiten, die sich auf Sammlungen des Deutschen Literaturarchivs, d.h. Beständen der Handschriftenabteilung, der Bibliothek, der Dokumentationsstelle oder der Kunstsammlungen stützen.

  • Zielgruppe: mind. graduierte WissenschaftlerInnen
  • Förderumfang: 870 €/Monat (PhD), 1025 €/Monat(Postdoc)
  • Förderdauer: 1–4 Monate
  • Bewerbung: Stichtage 31. März und 30. September

> mehr

 

Suhrkamp-Stipendium

Gefördert werden Forschungsprojekte, die sich auf Themen und Autoren der Archive von Suhrkamp und Insel beziehen und sich durch überzeugende Argumentation und klaren Bestandsbezug auszeichnen.

  • Zielgruppe: mind. graduierte WissenschaftlerInnen
  • Förderumfang: 900 €/Monat (PhD), 1500 €/Monat (Postdoc) plus Reisekosten bis 800 €
  • Förderdauer: max. 3 Monate
  • Bewerbung: Stichtage 31. März und 30. September

> mehr

 

C.H. Beck-Stipendium für Literatur- und Geisteswissenschaften

Gefördert werden literatur- und geisteswissenschaftliche Projekte, die sich durch überzeugende Argumentation und klaren Bestandsbezug auszeichnen.

  • Zielgruppe: mind. graduierte WissenschaftlerInnen
  • Förderumfang: 900 €/Monat (PhD), 1500 €/Monat (Postdoc)
  • Förderdauer: max. 6 Monate
  • Bewerbung: Stichtage 31. März und 30. September

> mehr

 

Udo-Keller-Stipendium für Gegenwartsforschung: Religion und Moderne

Gefördert werden wissenschaftliche und literarische Projekte, die sich aufgrund der Marbacher Archivbestände mit der Konstellation „Religion und Moderne“ beschäftigen.

  • Zielgruppe: mind. graduierte WissenschaftlerInnen
  • Förderumfang: 900 €/Monat (PhD),1500 €/Monat (Postdoc)
  • Förderdauer: 4 Monate
  • Bewerbung: Stichtag 31. April 2014

> mehr

 

Hilde-Domin-Stipendium für lateinamerikanisch-deutsche Literaturbeziehungen

Vergeben werden Stipendien aus Mitteln des Hilde-Domin-Fonds  für Projekte, die sich aus Marbacher Bibliotheks- und Archivbestände mit lateinamerikanisch-deutschen Literaturbeziehungen befassen. Die Ausschreibung ist offen für WissenschaftlerInnen aus der Romanistik, der Germanistik, der Komparatistik sowie angrenzenden Fächern.

  • Zielgruppe: mind. graduierte WissenschaftlerInnen
  • Förderumfang: 900 €/Monat (PhD), 1500 €/Monat(Postdoc) und Reisekosten bis zu 600 €
  • Förderdauer: max. 4 Monate
  • Bewerbung: Stichtage 31. März und zum 30. September

> mehr

Mehr lesen

Fritz Thyssen Stiftung Herzog-Ernst-Gaststipendienprogramm am Forschungszentrum "Altes Buch/Alte Karte" Gotha-Erfurt

Vergeben werden Stipendien an WissenschaftlerInnen, die im Rahmen ihrer Forschungen mit den Beständen der Forschungsbibliothek Gotha, einer der wichtigsten Sammlungen alter Drucke und Handschriften Deutschlands, arbeiten.

  • Zielgruppe: mind. graduierte WissenschaftlerInnen
  • Förderumfang: 1100 €/Monat (PhD), 1600 €/Monat(Postdoc)
  • Förderdauer: 1–9 Monate (PhD), 1–6 Monate (Postdoc)
  • Bewerbung: Die Ausschreibungsfrist ist am 15. Oktober abgelaufen!
Mehr lesen

Klassik Stiftung Weimar Weimar Residenzstipendium

Die Klassik Stiftung Weimar fördert mit dem Weimar-Stipendium Forschungsaufenthalte von Graduierte, Postdoktorandinnen und habilitierte WissenschaftlerInnen an Einrichtungen der Klassik Stiftung wie den Goethe- und Schiller-Archiven, der Herzogin Anna Amalia Bibliothek und den Museen.

  • Zielgruppe: mind. graduierte WissenschaftlerInnen
  • Förderumfang: 500 €/Monat
  • Förderdauer: 1–6 Monate
  • Bewerbung: Stichtage 31. Januar und 31. Juli
Mehr lesen

Klassik Stiftung Weimar Pogwischhaus-Stipendien

Die Klassik Stiftung Weimar fördert mit dem Pogwischhaus-Stipendium Forschungsaufenthalte von renommierten WissenschaftlerInnen aller Disziplinen an Einrichtungen der Klassik Stiftung wie den Goethe- und Schiller-Archiven, der Herzogin Anna Amalia Bibliothek und den Museen.

  • Zielgruppe: renommierte WissenschaftlerInnen
  • Förderumfang: Unterbringung im Pogwischhaus
  • Förderdauer: max. 2 Monate
  • Bewerbung: keine Selbstbewerbung möglich
Mehr lesen

Max Weber Stiftung - Stiftung deutsche Geisteswissenschaftliche Institute im Ausland Gerald D. Feldman-Reisebeihilfe

Förderung von geisteswissenschaftlichen Forschungsvorhaben in mindestens zwei (oder drei) Gastländern der Institute der Stiftung DGIA. Dabei werden insbesondere Aufenthalte in Bibliotheken oder Archiven gefördert und es wird erwartet, dass länderübergreifende Studien entstehen, die der Forschung neue und originelle Impulse verleihen. Gefördert werden Reisebeihilfen pro Gastland für höchstens 28 Tage, die innerhalb von 12 (max. 24) Monaten absolviert werden.

  • Zielgruppe: mind. graduierte WissenschaftlerInnen
  • Förderumfang: Fahrtkosten und Tagessätze
  • Förderdauer: max. 3 Monate
  • Bewerbung: jährlich bis Mitte Oktober
Mehr lesen

Verein der Freunde des Zentralinstituts e.V. CONIVNCTA FLORESCIT Aufenthalt am Zentralinstitut für Kunstgeschichte

Der Verein der Freunde des Zentralinstituts e.V. CONIVNCTA FLORESCIT vergibt Forschungsstipendien für einen  Aufenthalt am Zentralinstitut für Kunstgeschichte in München für herausragende Forschungsarbeiten (Dissertation, Magisterarbeit, abgeschlossene Publikation) auf den folgenden Gebieten

  • Zielgruppe: promovierte WissenschaftlerInnen
  • Förderumfang: 5000 €
  • Förderdauer: 3 Monate
  • Bewerbung: jährlich bis Mitte Oktober
Mehr lesen

Dt. Historisches Institut Paris Karl-Ferdinand-Werner-Fellowship

Die Stiftung finanziert Forschungsaufenthalte zwischen einer und vier Wochen in Pariser Archiven und Bibliotheken. Die Förderung richtet sich an historisch arbeitende WissenschaftlerInnen, die an deutschen Hochschulen in die Lehre eingebunden sind. Das Stipendium umfasst Unterbringung im Institutsgebäude sowie Anbindung an die Instituts- und Bibliotheksinfrastruktur

  • Zielgruppe: promovierte WissenschaftlerInnen
  • Förderumfang: Unterkunft
  • Förderdauer: 2–4 Wochen
  • Bewerbung: Stichtag 5. Februar 2013
Mehr lesen

Herbert und Elsbeth Weichmann-Stiftung Reisestipendium

Die Stiftung fördert wissenschaftliche Arbeiten zum politischen Exil, im Speziellen ist es Ziel "das Wirken der demokratischen Opposition im Exil gegen die totalitäre Herrschaft Hitlers sowie der Folgen dieses Wirkens für Deutschland nach dem Kriege in Erinnerung zu rufen und diese Erinnerung für künftige Generationen zu bewahren."

  • Zielgruppe: graduierte WissenschaftlerInnen
  • Förderumfang: Reise- und Aufenthaltskosten
  • Bewerbung: Stichtage 1. März und 1. September
Mehr lesen

Elise und Annemarie Jacobi-Stiftung und Gerda Henkel Stiftung Stipendium der Kommission für Alte Geschichte und Epigraphik des Deutschen Archäologischen Instituts in München

Die Stiftung fördert (inter-)nationale DoktorandInnen der Alten Geschichte. Gefördert wird ein Aufenthalt in der Bibliothek der Kommission für Alte Geschichte und Epigraphik des Deutschen Archäologischen Instituts in München.

  • Zielgruppe: graduierte WissenschaftlerInnen
  • Förderumfang: Zuschuss zum Lebensunterhalt, Reise- und Aufenthaltskosten
  • Förderdauer: 2–3 Monate
  • Bewerbung: Stichtag 1. Januar, 1. April, 1. Juli und 1. Oktober, jeweils spätestens sechs Monate vor dem gewünschten Beginn des Stipendiums
Mehr lesen

Kontakt

SSC - Forschungsförderung

Stiftungen und MERCUR

 

Catharina Yacoub     

catharina.yacoub@uni-due.de

Dr. Maike Müller

maike.mueller@uni-due.de