Im Bestand der UB Duisburg-Essen befinden sich zahlreiche "Nicht-Buch-Materialien". Im wesentlichen handelt es sich um Mikroformen, AV-Medien sowie elektronische Medien, sei es als CD-ROM vor Ort oder aber im Fernzugriff über das Internet.

Alle AV-Medien, Mikroformen, CD-ROM-Ausgaben etc. sind in unserem Katalog Primo nachgewiesen.

Der größte Teil der Nicht-Buch-Materialien ist ausleihbar.

Mikroformen

Die Fachbibliotheken LK (Duisburg) und GW/GSW (Essen) verfügen jeweils über ca. 200.000 Microfiches und ca. 7.000 Mikrofilme. Besonders hervorzuheben sind dabei:

Zeitungen und Zeitschriften:
  • Deutschsprachige und einige fremdsprachige Tages- und Wochenzeitungen, zum Teil seit Erscheinungsbeginn
  • historische Zeitschriften und Zeitungen
  • Edition "Deutsche Zeitschriften des 18. und 19. Jahrhunderts", in der über 400 Zeitungen und Zeitschriften vollständig verfilmt sind
Sammlungen:
  • Edition "Bibliothek der Deutschen Literatur", in der rund 15.000 Werke nach den Angaben des Taschengoedekes vollständig verfilmt sind
  • German Baroque Literature
  • Marburger Index, ein Foto-Inventar der Kunst in Deutschland
  • alte Enzyklopädien und Nachschlagewerke
Dissertationen
Sicherungsverfilmungen eigener Bestände
Dokumente der Europäischen Union


Mikroformen sind nicht ausleihbar. Zu ihrer Benutzung und für Rückvergrößerungen stehen Mikroform-Scanner zur Verfügung.

Tipp:

Gerne können Sie einen Termin für die Benutzung der Mikrofilm-Scanner vereinbaren.

AV-Medien

Zu den AV-Medien zählen insbesondere:

Sprachkurse:
  • Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene in vielen europäischen und asiatischen Sprachen
  • Fachsprachen (z.B. Technisches Englisch, Wirtschaftsfranzösisch)
  • Deutsch für ausländische Lernende
  • Vorbereitung auf Sprachtests (z.B. TOEFL)
Schallplatten und Compact-Discs
Folien
Karten
Plakate
Videos etc.


Medienbeilagen (z.B. CD-ROMs) befinden sich i.d.R. in den zugehörigen Büchern.