Impfungen

Impfungen

Ergibt sich aus der Gefährdungsbeurteilung, dass bei bestimmten Tätigkeiten eine Infektionsgefahr besteht, der durch eine Impfung vorgebeugt werden kann, bietet die UDE den Beschäftigten diese Impfungen an. Die Teilnahme an Impfungen ist dabei grundsätzlich freiwillig. Es liegt jedoch in der Verantwortung der Vorgesetzten für Tätigkeiten mit Infektionsgefahr gegebenenfalls nur geimpfte Beschäftigte einzusetzen.

Über die gefährdungsbezogenen Impfangebote hinaus, bietet die UDE insbesondere Beschäftigten mit Publikumskontakt jährlich Grippeschutzimpfungen an.