Lehre und Studium KompAkt

Professionalisierungsprogramm zum
Kompetenzaufbau für Akteure in Studium und Lehre

Die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, die Universität Duisburg-Essen und die Fachhochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung, Brühl bieten in Kooperation eine einjährige berufsbegleitende Weiterbildung zur Professionalisierung im Bereich Beratung, Hochschuldidaktik sowie Hochschulentwicklung an.

Die berufsbegleitende Weiterbildung richtet sich an die Akteure in Studium und Lehre – beispielsweise in der Lehre, in Organisationseinheiten, in Projekt- und Arbeitsgruppen, in Gremien und Fakultäten – und findet im Zeitraum März 2014 bis April 2015 an den beteiligten Hochschulen, sowie im Haus der Universität (HHU Düsseldorf) statt.

Teilnehmende an dieser Weiterbildung werden von Expertinnen und Experten im Bereich der Beratung, Hochschuldidaktik sowie Studiengangs- und Hochschulentwicklung (mit jeweils unterschiedlicher Fachzugehörigkeit und Themenexpertise) beraten und hochschuldidaktisch qualifiziert.

Die Teilnehmenden sind nach Abschluss der Weiterbildung in der Lage:

  • Lehrende zu individuellen didaktischen Fragestellungen zu beraten
  • einen Workshop zu einem hochschuldidaktischen Kernthema im Rahmen der Weiterbildung zu entwickeln und durchzuführen
  • einen Grundlagen-Workshop zu hochschuldidaktischen Fragestellungen zu konzipieren und durchzuführen
  • Innovationen in Studium und Lehre zu planen und umzusetzen
  • Gremien und (Hochschul-)Leitungen zu strategischen Aspekten der Förderung von Lehre und Studium zu beraten

Logo-Banner mit externen Links zu den Kooperationspartnern