Erfolgsfaktoren digitaler Hochschullehre (EdiHo)

Ansprechpartner*innen im UDE-Umfrage Team


Anna Ebert
Tel.: 0203/379-7021
anna.ebert@uni-due.de 

​​Karl-Heinz Stammen
Tel.: 0203/379-7025
karl-heinz.stammen@uni-due.de

Projektinformationen

Im Rahmen der UDE-Umfrage zur medientechnischen Ausstattung von Studierenden im Sommersemester 2020 konnten bereits viele wichtige Erkenntnisse zur Lehre auf Distanz (Umfrage zur medientechnischen Ausstattung) gewonnen werden. Sie geben Aufschluss darüber, inwieweit Studierende aus technischer Hinsicht an den digitalen Angeboten teilnehmen können, welche Schwierigkeiten eventuell noch bestehen und worauf die Universität bei der Gestaltung der Lehre achten sollte.

Das EdiHo-Projekt bietet die Chance, in einem nächsten Schritt auch die Rolle und Situation der Lehrenden zu betrachten (z. B. mit Blick auf die Erfahrungen bei der Umstellung auf digitale Lehre, Vereinbarkeitsthemen und eventuell noch vorhandener Unterstützungsbedarfe) und hochschuldidaktische Gesichtspunkte digitaler Lehre in den Blick zu nehmen. Darüber hinaus können die im Sommersemester 2020 gemachten Erfahrungen mit der Digitalisierung von Studium und Lehre sowohl der Studierenden als auch der Lehrenden eruiert und dabei in Bezug gesetzt werden. Zudem können die Ergebnisse mit denen der anderen Hochschulen auf Bundes- und/oder Landesebene verglichen werden.

Beim EdiHo-Projekt handelt es sich um ein bundesweites Kooperationsprojekt, das von Institut für angewandte Statistik (ISTAT) durchgeführt wird und an dem sich neben der UDE weitere Hochschulen beteiligen. Die Befragung der Studierenden und Lehrenden der UDE ist für den Herbst 2020 geplant.

Datenschutz

Im Rahmen des Hochschulgesetzes sind die Hochschulen des Landes NRW dazu verpflichtet, die Erfüllung ihrer Aufgaben, insbesondere im Bereich der Lehre und im Hinblick auf den Studienerfolg regelmäßig zu überprüfen und zu bewerten. Zu diesem Zweck können personenbezogene Daten von ehemaligen Mitgliedern und Angehörigen der Hochschulen in NRW genutzt werden (§ 8 Abs. (5)).

Mehr erfahren