Meldungen aus der UDE

© aerogondo- Fotolia.com

Nobelpreisträger im Physikalischen Kolloquium

Wie schwer ist ein Kilogramm?

von Ulrike Eichweber | 15.05.2017 | Termine|Zur Person

Das Kilogramm wird leichter – zumindest gilt das für den Metallzylinder, der als sogenanntes Ur-Kilogramm seit der Französischen Revolution unser Maß für das Gewicht festlegt. Im Jahr 2018 soll die Definition modernisiert werden: weg vom schrumpfenden physischen Objekt hin zu universellen Naturkonstanten. Dabei wird der Quanten-Hall-Effekt eine entscheidende Rolle spielen. Sein Entdecker, Prof. Klaus von Klitzing, erhielt dafür 1985 den Nobelpreis für Physik. Am 24. Mai ist er zu Gast im Physikalischen Kolloquium.

Beginn: 13 Uhr, Ort: MC 122 (Campus Duisburg).

Weitere Infos:
https://www.uni-due.de/cenide/news_one.php?id=1157