Meldungen aus der UDE

© freerangestock.com

Interdisziplinäre Konferenz am KWI

Kritik und Kreativität

von Ulrike Eichweber | 18.09.2017 | Tagungen|Termine

Kann künstlerisches, also kreatives, Schaffen heute noch kritisch sein? Und wie kam es zu dem, was man heute unter Kreativität versteht? Diesen Fragen geht die interdisziplinäre Konferenz "Von der Künstlerkritik zur Kritik an der Kreativität" vom 12. bis 14. Oktober am KWI in Essen nach.

Organisiert von vier Doktorandinnen lädt das Promotionskolleg "Die Arbeit und ihre Subjekte" zum Auftakt der Tagung am 12. Oktober auch zu einem öffentlichen Abendvortrag in den Gartensaal des Kulturwissenschaftlichen Instituts Essen. Ab 18.30 Uhr befasst sich der Lüneburger Forscher Prof. Ulf Wuggenig mit der "Rhetorik der Kreativität. Über die internationale Zirkulation von Wörtern und Ideen".

Weitere Infos:
https://www.uni-due.de/promotionskolleg_arbeit/konferenz_kreativitaet