Meldungen aus der UDE

© Förderverein Universität Duisburg-Essen e.V.

Förderverein Universität Duisburg-Essen e.V.

Gisbert Rühl zum Präsidenten gewählt

von Ulrike Eichweber | 04.12.2017 | Campus|Zur Person

Im Juli nahm der Vorstand seine Arbeit auf, nun hat das Präsidium des Fördervereins Universität Duisburg-Essen e.V. seinen Vorsitzenden gewählt: Gisbert Rühl, Vorstandsvorsitzender der Klöckner & Co SE. Der neue Präsident will den Verein zu einem starken Netzwerk aus Wirtschaft, Wissenschaft, Gesellschaft und Politik für die Region ausbauen.

Als Vizepräsidenten wählten die Präsidiumsmitglieder in ihrer konstituierenden Sitzung Jutta Kruft-Lohrengel, Präsidentin der IHK für Essen, Mülheim/Ruhr, Oberhausen zu Essen, und Burkhard Landers, Präsident der Niederrheinischen IHK Duisburg-Wesel-Kleve zu Duisburg.

Ein besonderes Anliegen des Fördervereins ist die intensivere Zusammenarbeit der heimischen Unternehmen mit der UDE über Praxissemester, Abschlussarbeiten oder gemeinsame Forschungsprojekte. Mit Stipendien wird er Studierende auf ihrem Weg zum Abschluss unterstützen. Eine Börse für Praktika und Bachelor- sowie Master-Arbeiten soll ihnen zudem den Kontakt zu den regionalen Unternehmen erleichtern.

Im Bild: Der frischgewählte Präsident Gisbert Rühl (r.) mit seiner Stellvertreterin Jutta Kruft-Lohrengel und UDE-Rektor Prof. Ulrich Radtke

Weitere Infos zum Förderverein:
https://www.uni-due.de/foerderverein/