Meldungen aus der UDE

Online im neuen Layout

Testphase UDE-Webrelaunch startet

von Arne Rensing | 27.03.2019 | Campus|Termine

Die Universität erhält ein neues Gesicht im Web, und die Redakteur*innen des Content-Management-Systems der UDE bekommen gleichzeitig geänderte Werkzeuge an die Hand, um ihre Internetseiten zu bearbeiten: Am 1. April 2019 startet der Testlauf der modifizierten Eingabemasken (Backend) und des neuen Layouts (Frontend). Zum Start des Sommersemesters 2019 wird es also ernst mit dem UDE-Webrelaunch.

So sehen Sie mehr:

  • Unter der Adresse https://imperia-test.zim.uni-due.de können Sie sich mit Ihrer Unikennung in unser Testsystem einloggen. Dort finden Sie Ihre gewohnten Menüs und den Zugang zur neu gestalteten Arbeitsebene.
  • Unter https://www-test.zim.uni-due.de erscheinen in Ihren gewohnten Verzeichnissen Ihre bereits in das neue Layout übertragenen Webseiten.

Wir haben zur Anschauung den Datenbestand von Ende März auf den Testserver kopiert. Dieser wird von uns nicht aktualisiert und somit nicht an den sich weiter entwickelnden Stand Ihrer Seiten angeglichen.

Was Sie tun können:

Die jetzt beginnende Testphase dient zur Eingewöhnung in das überarbeitete Backend, zur Erprobung der neuen Elemente und zur Fehlersuche. Sie könne Ihre Seiten testen, bearbeiten, freischalten und unter https://www-test.zim.uni-due.de/ihre-bisherigen-adressen ansehen.

Wenn Ihnen der Umgang mit den neuen Elementen zu Beginn schwer fallen sollte, finden Sie auf unserem Testsystem unter https://imperia-test.zim.uni-due.de/imperia-hilfe/ eine umfangreiche Hilfe.

Wenn Sie Fehler finden, beispielsweise bei der Ausgabe dynamischer Datenbank-Inhalte, dann teilen Sie uns diese bitte unter imperia@uni-due.de mit.

Was nicht geht:

Von Ihnen vorgenommene Änderungen können nicht(!) auf Ihre zukünftigen Webseiten übertragen werden. Aber alles, was Sie nun ausprobieren, steht Ihnen auch dann noch zur Anschauung zur Verfügung, wenn unsere Testphase endet. So gesehen eignen sich die nächsten Wochen dazu, neue Inhalte, Bebilderungen oder Seitenstrukturen zu entwickeln, um sie später in Ihren Bereichen im Live-System nachzubauen.

Was dann kommt:

Vor dem eigentlich Relaunch – wenn Sie hoffentlich schon ein wenig vertraut mit den modifizierten Vorgehensweisen sind – werden wir den dann aktuellen Stand aller Webseiten auf https://www.uni-due.de für etwa sieben bis maximal zehn Tage einfrieren.

Bitte beachten Sie, dass während dieser Zeit keine(!) online aufrufbaren Inhalte zu bearbeiten sind. (Wir weisen vorher noch einmal darauf hin.)

In dieser kurzen Phase ist es möglich, im Hintergrund an Ihrer Webpräsenz zu arbeiten und neue Elemente und Funktionen einzusetzen. Sie können dann Ihre Internetseiten so vorbereiten, dass sie schon am Tag des dann erfolgenden Relaunchs mit neuen Inhalten ausgegeben werden und Sie mit deutlich verändertem Aussehen an den Start gehen.

Sie können alle gewünschten Änderungen natürlich auch erst nach dem Umstellungstag schrittweise vornehmen. (Auch im zentralen Webauftritt der Universität werden wir erst nach und nach gewohnte Seiten ersetzen.)

Wann Sie wieder von uns hören:

Die genauen Termine für das Ende der Testphase und für den Beginn der tatsächlichen Umstellung teilen wir den Imperia-Redakteur*innen per E-Mail mit.

Wenn Sie vorher Fragen haben: Sprechen Sie uns an!

 

Weitere Informationen: