Meldungen aus der UDE

UDE begrüßt 5.600 Erstsemester

Weiter hohe Studierendenzahlen

von Beate Kostka | 02.10.2018 | Campus|Presseinfo

Die Universität Duisburg-Essen (UDE) gehört weiterhin zu den größten Unis bundesweit: Auch im aktuellen Wintersemester studieren hier deutlich mehr als 42.500 junge Menschen, darunter etwa 5.600 Erstsemester. Die größten Anstiege haben die Bachelorstudiengänge Politikwissenschaft, BWL und VWL sowie Mathematik zu verzeichnen.

Damit erreicht die UDE bereits zum jetzigen Zeitpunkt ähnlich hohe Studierendenzahlen wie im Vorjahr. Da man sich aber noch bis zum Ende des Monats einschreiben kann, sind weitere Steigerungen möglich und realistisch. Die endgültigen Zahlen für das laufende Wintersemester werden erst Ende November vorliegen.

Prorektorin Prof. Dr. Isabell van Ackeren begrüßte die Erstsemester am Duisburger Campus: „Das Besondere einer Universität ist, dass die Studierenden hier die Gesamtheit der Wissenschaften geboten bekommen. Wir wollen ihnen aber nicht nur Wissen vermitteln, sondern auch professionelle Problemlösungskompetenzen. Hier können sie ihre Persönlichkeit herausbilden und lernen, sowohl wissenschaftlich als auch kritisch zu denken.“

Die Erstsemester des Essener Campus werden am 5. Oktober (10 Uhr) im neuen Audimax (Hörsaalzentrum R14) an der Gladbecker Straße begrüßt.

Weitere Informationen:
https://www.uni-due.de/erstsemesterbegruessung/

Redaktion: Beate Kostka, Tel. 0203/379-2430, beate.kostka@uni-due.de