© CAR/Jan Schürmann

DFG-Senatsausschuss für Sonderforschungsbereiche

Prof. Christof Schulz berufen

  • von Ulrike Eichweber
  • 21.01.2020

Ab Juli 2020 wird Prof. Christof Schulz im DFG-Senatsausschuss die Sonderforschungsbereiche mit begleiten und begutachten. Er wurde für drei Jahre vom Senat der Deutschen Forschungsgemeinschaft in das Gremium berufen.

Es besteht aus bis zu 40 Wissenschaftler*innen, die zugleich als wissenschaftliche Mitglieder dem Bewilligungsausschuss für die Förderung der Sonderforschungsbereiche angehören.

Schulz, Professor für Reaktive Fluide an der Fakultät für Ingenieurwissenschaften, forscht auf dem Gebiet der Verbrennungsprozesse und Nanomaterialsynthese. Seit 2007 ist der Leibniz-Preisträger Vorstandsmitglied beim Center for Nanointegration (CENIDE) und seit 2008 Direktor des NanoEnergieTechnikZentrums (NETZ).
 

Weitere Informationen:
https://www.dfg.de/dfg_profil/gremien/senat/sonderforschungsbereiche/index.html
https://www.uni-due.de/ivg/rf/christof_schulz.php

Zurück
-------------------------
Post-Views: 6920