Meldungen aus der UDE

© UDE/Klaus Lemke

Die studentische Perspektive

Blog zu Corona-Auswirkungen

  • von Arne Rensing
  • 26.03.2020

Was macht man 14 Tage lang zuhause, wenn man sich in Quarantäne die Zeit vertreiben muss? Darf ich den Campus nicht mehr betreten? Was bedeutet der ausgesetzte Universitätsbetrieb für mein BAFöG, für die Services des AStAs, für Fachschaftsparties und den „Fairteiler“?

Das Team der „akduell“ hat einen Newsblog zur aktuellen Situation an der UDE eingerichtet. Unter https://www.akduell.de/home/studium-freizeit/corona-blog-was-passiert-der-ude informiert die Monatszeitung für Duisburg, Essen und das Ruhrgebiet aus studentischer Perspektive tagesaktuell über die Einflüsse der Pandemie auf Universität und Studium.

Dabei müssen die schreibenden Kommiliton*innen selbst ihre Arbeit an die neuen Gegebenheiten anpassen: Die Redaktion arbeitet im Homeoffice, die Redaktionssitzungen finden per Videochat statt. Auch erscheint „akduell“ im April nicht in gedruckter Form, sondern ist lediglich als PDF-Datei und im Web abrufbar.

Zurück