Meldungen aus der UDE

© pixabay.com

Studie zu DAX30-Unternehmen

Bei Digital Leadership hakt's

  • von Ulrike Bohnsack
  • 03.11.2020

Das Thema Digitalisierung scheint in den Führungsetagen der DAX30-Unternehmen noch nicht angekommen zu sein. Knapp die Hälfte von ihnen hat digitale Kompetenz und Verantwortung noch nicht auf der Vorstandsebene verankert. Einen eigenständigen Chief Digital Officer hat keines der Unternehmen. Das belegt der soeben veröffentlichte DAX30 Digital Monitor der FOM Hochschule. An der Studie war auch Tobias Kollmann, UDE-Professor für E-Business und E-Entrepreneurship, beteiligt.

Die Autoren fordern mehr Digital Leadership und ein Umdenken: „Digitalisierung ist leider nicht nur ein Knopf in einem IT-System, den man so einfach drücken kann, sondern es geht um Köpfe in den Führungsetagen, die eine zugehörige Kompetenz haben“, so Kollmann.

Hier geht's zur Studie:
https://www.fom.de/fileadmin/fom/forschung/isf/FOM-Forschung-isf-DAX30-Digital-Monitor-2020.pdf

Zurück

Ihre Ansprechpartner*innen

Ressort Presse
Stabsstelle des Rektorats
Hochschulmanagement und Kommunikation

Telefon: Teamübersicht
Fax: +49(0)203 37 92428
E-Mail: presse@uni-due.de

www.uni-due.de/de/presse

Der Blick zurück (RSS)

Campus:Aktuell

Regelmäßig erhalten alle Hochschulangehörigen mit Campus:Aktuell alle Infos aus der und rund um die UDE. Extern gibt es unseren Newsletter auf Wunsch [per E-Mail] (Listenname: campusaktuell).