Meldungen aus der UDE

© pixabay.com

Termine vom 30. April bis 6. Mai

Was ist an der Uni los?

  • von Dr. Alexandra Nießen
  • 28.04.2021

Freitag, 30. April, 12:30 Uhr bis 13:10 Uhr
Können Wissenschaftler:innen forschen und zugleich ein Unternehmen leiten? Gründungscoach Dr. Valesca Lindenberg (Zentrum für Gründungen und Innopreneurship – GUIDE) befragt Prof. Dr. Pedro Marrón beim „Start-up Coffee Talk“. Den Zoom-Link erhalten Interessierte nach einer Mail an GUIDE@uni-due.de, Stichwort „Start-up Coffee Talk“.

Montag, 3. Mai, 14 bis 16 Uhr
Über die Zukunft Europas spricht der Politikwissenschaftler Prof. Dr. Michael Kaeding im Verein für Lebenslanges Lernen. Die Videoveranstaltung findet über Zoom statt: https://www.uni-due.de/LLL/htdocs/01__aktuelles_sem.html

Montag, 3. Mai, 16 bis 17 Uhr
Wer moderne Ostasienwissenschaften oder globale und transnationale Soziologie studieren möchte, kann das an der UDE problemlos machen. Das Akademische Beratungs-Zentrum informiert über die Studiengänge. Interessierte registrieren sich für die Online-Veranstaltung: https://dssk.w.uni-due.de/

Montag, 3. Mai, 16 bis 17:30 Uhr
Kein Solarium für Jugendliche: Wie sich das Sonnenbank-Verbot auf ihre Bräunungsambitionen ausgewirkt hat, diskutiert Prof. Christopher (Kitt) Carpenter (Vanderbilt-University, USA) im englischsprachigen Referat „Bad Lighting. Effects of Youth Indoor Tanning Prohibitions“. Er spricht im virtuellen Seminar „Essen Health Economics“ der UDE-Gesundheitsökonomie und des Leibniz-Instituts für Wirtschaftsforschung RWI. Wer den Verteiler abonniert, erhält den Zugang: mondays-seminar@wiwinf.uni-due.

Montag, 3. Mai, 19 bis 21 Uhr
Café Lingua meets Sprachcafé Bochum: Wer die chinesische Sprache gerade lernt, sie perfekt spricht oder sich einfach für sie interessiert, kann ihr auf der Sprachinsel Chinesisch des Studierendenwerks Essen-Duisburg online noch näherkommen. Anmeldung nicht nötig: https://ruhr-uni-bochum.zoom.us/j/91307148033?pwd=Q1hKeFZXQktwbUhNYzdzanp1NGx0Zz09#success

Dienstag, 4. Mai, 9 Uhr
Die heutige Computertechnologie optimieren? Mit magnetischen Skyrmionen klappt das, sagt die neue UDE-Physikprofessorin Dr. Karin Everschor-Sitte im Vortrag „Magnetic skyrmions for unconventional computing and revealing latent information“. Zoom-Link fürs CRC-270-Kolloquium unter https://www.tu-darmstadt.de/sfb270/about_crc/talks_1/index.en.jsp.

Dienstag, 4. Mai, 16 bis 18 Uhr
In einer Schnuppervorlesung über Betriebswirtschaftslehre (B.Sc.) / Wirtschaftspädagogik (B.Sc.) bekommen Studieninteressierte an der UDE eine erste BWL-Einführung. Die Zoom-Veranstaltung des Akademischen Beratungs-Zentrums informiert über die beiden Bachelorstudiengänge. Anmeldung: https://dssk.w.uni-due.de/.

Dienstag, 4. Mai, 18:15 bis 19:45 Uhr
Wie Kinder auf ihre Kita blicken, erforschen Stephanie Simon (Kassel) und Prof. Dr. Werner Thole (Kassel/TU Dortmund). In der Ringvorlesung „Adressat:innen und Nutzer:innen der Sozialen Arbeit“ berichten sie Genaueres. Wer mehr erfahren möchte, meldet sich an: https://www.eventbrite.de/e/adressatinnen-und-nutzerinnen-der-sozialen-arbeit-tickets-149145802109

Dienstag, 4. Mai, 19 Uhr
Zu einer faszinierenden Reise nach Kamerun laden zwei Studierende des afrikanischen Landes ein. Sie sprechen in der Evangelischen Studierendengemeinde Duisburg-Essen über die dortige Politik, Religion und Kultur. Zugang via www.esg-due.de.

Mittwoch, 5. Mai, 10 bis 15 Uhr
Wer WiWi, VWL oder Wirtschaftsinformatik studiert oder den Abschluss in der Tasche hat und einen Job sucht, könnte auf der Online-Firmenkontaktmesse ConPract der UDE-Fakultät für Wirtschaftswissenschaften fündig werden. Dort gibt es Kontakte zu unterschiedlichen Firmen: https://www.conpract.wiwi.uni-due.de/.

Mittwoch, 5. Mai, 12 bis 13 Uhr
Die Coronokratie ohne dauerhafte Beeinträchtigung überleben – das ist nicht leicht. Prof. Dr. Karl-Rudolf Korte, Julia Rakers und Dr. Julia Schwanholz sprechen im Politischen Mittagsforum online über den aktuellen Stand und Perspektiven. Zugang über https://uni-due.zoom.us/j/94523590240?pwd=YzFlYTV4RDhxNDc4TUl0L0JsV2xFQT09, Meeting ID 945 2359 0240, Kenncode 900960. 

Mittwoch, 5. Mai, 14 bis 15 Uhr
Lehramtsstudent:innen der Anglistik müssen ein Semester im Ausland verbringen. Das International Office der UDE informiert sie über den richtigen Zeitpunkt und wie die Anerkennung und verschiedene Studien- und Praktikumsmöglichkeiten aussehen. Anmeldung nicht nötig. Zoom-Link unter https://www.uni-due.de/international/veranstaltungen

Mittwoch, 5. Mai, 14:15 bis 15:15 Uhr
Wie werden Kinder in Migrantenfamilien erzogen? Hat sich das verändert? Im Soziologischen Kolloquium berichtet Dr. Eveline Reisenauer (Deutsches Jugendinstitut München) online über ein Forschungsprojekt. Zugangslink unter https://www.uni-due.de/soziologie/soziologisches_kolloquium.

Mittwoch, 5. Mai, 16 bis 17 Uhr
Reguläre Erasmus+-Ausschreibung verpasst, aber entschlossen, im Sommersemester 2022 im Ausland zu studieren? Das International Office der UDE zeigt bei einer Online-Veranstaltung, wo es Restplätze gibt und wie die Bewerbung abläuft. Anmeldung nicht nötig. Weitere Infos: https://www.uni-due.de/international/veranstaltungen

Mittwoch, 5. Mai, 16 bis 17:30 Uhr
Wer Wirtschaftsingenieurwesen an der UDE studieren möchte, muss auch ein wenig Betriebswirtschaftslehre lernen. Eine erste Einführung bietet eine Online-Schnuppervorlesung des Akademischen Beratungs-Zentrums. Bei Interesse bitte registrieren: https://dssk.w.uni-due.de/.

Mittwoch, 5. Mai, 16 bis 18 Uhr
Welchen Anspruch China derzeit global anmeldet, diskutieren die Ostasienexpertin Prof. Dr. Nele Noesselt und die Research Fellows Tanja Eckstein und Elizaveta Priupolina in ihrem englischsprachigen Referat „Visualized Narratives of Chinese Global Role Claims“. Das IN-EAST Research Forum wird online übertragen, Interessierte können sich anmelden: https://uni-due.zoom.us/meeting/register/tJAsdeyspjgtG9WK4EtOrKgwQlwyhjbLlm-s.

Mittwoch, 5. Mai, 16:15 bis 17:45 Uhr
Was Wikipedia ist, wissen Internetnutzer:innen. Aber was bedeutet Wikipedaktik? Prof. Dr. Eva Gredel zeigt mit ihr, was bei der digitalen Kommunikation und in Vermittlungskontexten wichtig ist. Sie kommt in die Online-Reihe „Bildung in der digitalen Welt“ des Interdisziplinären Zentrums für Bildungsforschung. https://www.uni-due.de/izfb/anmeldung-vortragsreihen.

Mittwoch, 5. Mai, 18 Uhr
Gute Bücher am Feierabend lesen: Das UDE-Institut für Germanistik empfiehlt den Roman „Dave“ von Raphaela Edelbauer. Er handelt von einer gleichnamigen KI-Maschine, die die Probleme der Welt lösen und die totale Vernunft einführen möchte. Erschreckend und lesenswert ist auch das Buch „Ministerium der Träume“ von Hengameh Yaghoobifarah. Es erzählt von Diskriminierungen mitten in Deutschland. Den Zoom-Link gibt’s nach der Anmeldung: literaturkritik@uni-due.de.

Donnerstag, 6. Mai, 16 Uhr
„50% erneuerbarer Strom in 2020: Schon Halbzeit?“ fragt der Umweltökonom Prof. Dr. Florian Ziel in der Ringvorlesung „Klimakrise und das Ruhrgebiet – Klimawandel verstehen und handeln“. Die Aktionsgruppe UDE4future hat die Online-Veranstaltung organisiert. Anmeldung unter: https://uni-due.zoom.us/webinar/register/WN_amOibxN5R1SWMAVcAJrP5g.

Donnerstag, 6. Mai, 16 bis 17 Uhr
Studium und Beruf? Schüler:innen können Fragen, die ihnen auf der Seele brennen, beim Akademischen Beratungs-Zentrum der UDE loswerden. Es lädt ein zu einer Online-Studienwahlorientierung. Mehr Infos: https://dssk.w.uni-due.de/

Donnerstag, 6. Mai, 16 bis 18 Uhr
Wie wichtig ist Geschlecht in der Technologieentwicklung? Die Informatikerinnen Prof. Dr. Sabrina Eimler und Dr. Carolin Straßmann (beide HS Ruhr West) blicken auf Augmented und Virtual Reality sowie KI-Systeme. Das Essener Forschungsforum „Gender“ hat sie eingeladen. Wer sich anmeldet (ekfg@uni-due.de), bekommt den Veranstaltungslink zugesandt.

Donnerstag, 6. Mai, 16 bis 18 Uhr
Gebrauchtes Wasser aufbereiten und erneut nutzen: Über „Offline and online flow cytometric monitoring of microbiological changes in reuse water along the treatment train“ referiert Dr. Andreas Nocker (IWW Zentrum Wasser) im Future Water (FW) Kolloquium des Zentrums für Wasser- und Umweltforschung. FW-Kollegiatin Juliane Koti spricht über die Wiederverwendung von Wasser im Emscher-Einzugsgebiet und einen regionalen Wasserkreislauf. Den Link zur Videoveranstaltung gibt’s nach Anmeldung per Mail: zwu@uni-due.de.

Donnerstag, 6. Mai, 16 bis 18 Uhr
Wer Medizin studieren möchte, kann erste Eindrücke in einer Online-Schnuppervorlesung der UDE gewinnen. Thema diesmal: Unterarmknochen und Ellbogengelenk. Anmeldung unter https://dssk.w.uni-due.de/.

Donnerstag, 6. Mai, 17:30 Uhr
Entspannung und Bewegung nach Feierabend? Die acht Brokatübungen „Bā Duàn Jǐn“ machen’s möglich! Wer die Bewegungen kennenlernen möchte, registriert sich für die Online-Veranstaltung des Konfuzius-Instituts Metropole Ruhr: https://www.uni-due.de/konfuzius-institut/anmeldeformular_kostenfrei.php.

Redaktion: Alexandra Nießen, Tel. 0203/37 9-1487, alexandra.niessen@uni-due.de 

Zurück