Meldungen aus der UDE

© act e.V.

Student Consulting "act"

Neue Mitglieder gesucht

  • von Ulrike Eichweber
  • 29.04.2021

Unternehmen und Beratungsprojekte kennenlernen, sich in Teamarbeit üben, erste Schritte in die Berufswelt wagen – das bietet der Verein act interessierten Studierenden am Campus Essen. Wer Mitglied werden möchte, kann sich bis zum 14. Mai bewerben. Vorab kennenlernen kann man den Verein am 5. Mai auf der ConPract Firmenmesse.

Derzeit zählt act 26 Mitglieder. Die meisten studieren Wirtschaftswissenschaften, aber willkommen sind alle Fachrichtungen. "So lernen beide Seiten voneinander, und die Gefahr einer Art Betriebsblindheit wird durch den ständigen Perspektivwechsel verringert", meint die stellvertretende Voritzende Lucy Schmidt. Für die Mitglieder gibt es diverse Schulungen und Workshops – auch mit Partner-Unternehmen. "Dazu zählen auch namhafte Beraterfirmen", so Schmidt. Bei den zweiwöchentlichen Team-Meetings vermitteln Fachbeiträge zusätzlich wirtschaftswissenschaftliche Kenntnisse.

Bei act lernt man nicht nur wirtschaftswissenschaftliche Praktiken (wie Sales, Marketing, Finance oder Personalmanagement). "Wer Mitglied ist, hat die Möglichkeit, Erfahrungen im Führen von kleinen Teams zu sammeln, die Projektleitung externer Projekte zu übernehmen, die Kommunikation mit Kunden und Partnern zu üben oder die Organisation von großen Events und Veranstaltungen mitzugestalten", erklärt Schmidt.

Wer erste Erfahrungen in der Unternehmensberatung sammeln möchte, sollte fünf bis zehn Stunden in der Woche im Verein investieren. Projektanfragen von Betrieben werden intern ausgeschrieben, Mitglieder können sich dann dafür bewerben. "Wir achten sehr genau auf Fairness und sorgen dafür, dass auch unerfahrene Mitglieder Projekte umsetzen können", versichert die stellvertretende Vorsitzende.

Weitere Informationen:
https://act-ev.de/karriere

Zurück