Meldungen aus der UDE

© Stadt Essen/Elke Brochhagen

Essen

Schutzimpfung ohne Termin

  • von Arne Rensing
  • 12.07.2021

Die Stadt Essen bietet seit heute (12. Juli 2021) allen Essener:innen die Möglichkeit, sich ohne vorherige Anmeldung im kommunalen Impfzentrum in der Messe Essen impfen zu lassen. Die Einrichtung ist von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Um den Ablauf vor Ort zu beschleunigen wird darum gebeten, die notwendigen Unterlagen (Aufklärungs- und Anamnesebogen) im Vorfeld auszufüllen. (Schwangere benötigen zusätzlich eine Bescheinigung ihrer Frauenärztin/ihres Frauenarztes, dass gegen eine Impfung keine medizinischen Bedenken bestehen, Genesene für eine Einzelimpfung den Nachweis über einen positiven PCR-Test, der mindestens sechs Monate alt ist.

Impfen lassen können sich alle Essener*innen ab 16 Jahre. Benötigt wird ein Lichtbildausweis oder die Krankenkassenkarte; wenn vorhanden, sollte auch der Impfpass mitgebracht werden.

Parallel besteht in Essen regelmäßig im Rahmen dezentraler Aktionen die Möglichkeit zu einer Immunisierung vor Ort in den Stadtteilen. Die bereits feststehenden Termine  finden Sie unter:
https://www.essen.de/meldungen/pressemeldung_1435794.de.html

Zurück