Meldungen aus der UDE

Das Team beim Training auf Wasser
© Wöstemeyer/CRC

DHM Rudern

UDE-Team siegt im Herzschlag-Finale

  • von Ulrike Eichweber
  • 15.07.2021

Glückwunsch an unsere Sportler! Das UDE-Team im Männer-Doppelvierer holte sich den Sieg bei der Deutschen Hochschulmeisterschaften (DHM) Rudern auf dem Elfrather See, an der insgesamt 249 Sportler:innen von 34 Hochschulen teilnahmen. Im Finale machten es Jakob Gebel, Matthias Keulen, Moritz te Neues und Jan Renner und aber erst einmal sehr spannend.

Denn bis kurz vor dem Ziel sah es nicht nach einem Sieg der UDE-Mannschaft aus: Das Boot der Uni Erlangen-Nürnberg lag lange in Führung. Doch mit einem fulminanten Endspurt wendeten die Vier das Blatt und siegten mit einem hauchdünnen Vorsprung von drei Zehntelsekunden. 

Mit ihrem Sieg qualifizierten sie sich auch für die Europäischen Hochschulmeisterschaft (EUC) 2023 im polnischen Bydgoszcz.

Im Bild:
Hier noch beim Training: Das Sieger-Quartett (v.l.) Matthias Keulen, Jakob Gebel, Moritz te Neues und Jan Renner.

Weitere Informationen:
https://www.adh.de/service/newsarchiv/news/73-deutsche-hochschulmeisterschaft-rudern-ein-voller-erfolg/

Zurück