Meldungen aus der UDE

Prof. Bernd Rüschoff
© privat

Weltverband für Angewandte Linguistik

Rüschoff nun Ehrenpräsident

  • von Ulrike Bohnsack
  • 24.08.2021

Professor Bernd Rüschoff ist vom Weltverband für Angewandte Linguistik (AILA) zum Ehrenmitglied ernannt worden. In der Laudatio heißt es, der UDE-Professor „ist international bekannt und weithin anerkannt für seine Arbeiten zum Zweitspracherwerb, zur Technologie beim Sprachenlernen und zu kognitiv-konstruktivistischen Ansätzen. Seine Arbeit steht für die Synergie zwischen Sprachunterricht als Praxis und angewandter Linguistik als Theorie.

Rüschoff, der seit 1994 an unserer Universität lehrt und forscht, erhält die Auszeichnung nicht nur für seine herausragenden Fachbeiträge, sondern auch für seine Arbeit in den nationalen und internationalen Verbänden. So war Rüschoff von 2011 bis 2017 Präsident der AILA, außerdem stand er mehrere Jahre an der Spitze der Gesellschaft für Angewandte Linguistik (GAL) sowie von EUROCALL, der Europäischen Vereinigung für computergestütztes Sprachenlernen.

Zurück