Meldungen aus der UDE

© pixabay.com

Termine vom 18. bis 23. Oktober

Was ist an der Uni los?

  • 13.10.2021

Montag, 18. Oktober, 14 bis 16 Uhr
Klicks im Internet sind bares Geld wert. Der Soziologe Dr. Fabian Hoose analysiert im Verein für Lebenslanges Lernen, wie die Arbeit auf digitalen Plattformen funktioniert. Wer mehr erfahren möchte, erhält den Link für die Zoom-Veranstaltung nach einer Mail an LLL@uni-due.de.

Montag, 18. Oktober, 15 bis 16:30 Uhr
Kann eine staatlich geförderte Informationskampagne die Säuglingssterblichkeit senken? Wie sie auf diesem Weg in Dänemark verändert wurde, erläutert Prof. Erdal Tekin, Ph.D. (American University, USA) auf Englisch im Essen Health Economics Seminar. Den Link zur virtuellen Veranstaltung gibt’s durch eine Mail an mondays-seminar@wiwinf.uni-due.de.

Montag, 18. Oktober, 15 bis 17 Uhr
Wie Hand und Unterarmknochen im Medizinstudium betrachtet werden, ist Thema einer Schnuppervorlesung an der UDE. Interessierte melden sich beim Akademischen Beratungs-Zentrum Studium und Beruf an: https://dssk.w.uni-due.de/.

Dienstag, 19. Oktober, 10 bis 11:15 und Donnerstag, 21. Oktober, 10 bis 11:10 Uhr
Wieso ist das Elektron wichtig in der Physikalischen Chemie? Antworten gibt’s in zwei UDE-Schnuppervorlesungen. Wer Interesse am Studium und Thema hat, registriert sich für die Online-Vorträge beim Akademischen Beratungs-Zentrum Studium und Beruf: https://dssk.w.uni-due.de/.

Mittwoch, 20. Oktober, 13 Uhr
Die perfekte Welle: Was sie mit nanogroßen akustischen Oberflächenwellen zu tun hat, erklärt Physiker Prof. Dr. Achim Wixforth (Augsburg) auf Englisch im Physikalischen Kolloquium der UDE. Campus Duisburg, MC 122, Mülheimer Straße/Ecke Lotharstraße.

Donnerstag, 21. Oktober, 10 bis 11 Uhr
Wie Studierende an der UDE an ein Stipendium kommen können, zeigt das Akademische Beratungs-Zentrum Studium und Beruf in einer Online-Veranstaltung. Anmeldung unter: https://dssk.w.uni-due.de/.

Samstag, 23. Oktober, 9 bis 15 Uhr
Sich erfolgreich verkaufen: Das ist besonders in Vorstellungsgesprächen gefragt. Studierende und Absolvent:innen bekommen an der UDE Tipps in der digitalen Veranstaltung „Selbstdarstellung in Auswahlverfahren und Assessment-Centern“. Interessierte kontaktieren das Akademische Beratungs-Zentrum: https://www.uni-due.de/abz/career/selbstdarstellung_in_auswahlverfahren_und_assessment_centern_essen.php.

Redaktion: Alexandra Nießen, Tel. 0203/37 9-1487, alexandra.niessen@uni-due.de

Zurück