Meldungen aus der UDE

Screenshot Webseite
© Screenshot: UDE

Fellowships der Academy in Exile

Stipendien für afghanische Forschende

  • von Ulrike Eichweber
  • 19.10.2021

Auf Initiative der UDE fördert die VolkswagenStiftung an der Academy in Exilenun acht Fellowships für geflüchtete Wissenschaftler:innen aus Afghanistan. Zwei Jahre lang können sie so an den beteiligten Einrichtungen ihre Arbeit fortsetzen. Bisher vergab die 2017 gegründete Academy Stipendien an emigrierte Forschende aus der Türkei.

Die Stipendien werden an Afghan:innen vergeben, die in den Geistes- und Sozialwissenschaften, der Kunst und den Medien arbeiten und wegen ihrer beruflichen Tätigkeit und/oder ihres bürgerschaftlichen Engagements für Menschenrechte, Demokratie und Meinungsfreiheit bedroht sind. 

Die Academy in Exile wurde vom UDE-Institut für Turkistik, das KWI Essen und das Berliner Forum Transregionale Studien 2017 ins Leben gerufen. Mittlerweile ist auch die FU Berlin dabei. Bislang wurden dadurch 56 gefährdete und in Exil lebende Wissenschaftler:innen mit Langzeit- und Notstipendien sowie Gastprofessuren unterstützt.

Weitere Informationen zur Ausschreibung (Bewerbungsschluss 10. November):
https://www.academy-in-exile.eu/2021/10/18/call-for-applications-eight-aie-fellowships-for-afghans-at-risk/

Zurück