Meldungen aus der UDE

Schmuckbild
© UDE

FIS-Forum 2021

Herausforderungen für die Sozialpolitik

  • 11.11.2021

Aktuelle und künftige Herausforderungen der Sozialpolitik stehen im Fokus eines Forums, das vom Institut für Interdisziplinäre Sozialpolitikforschung (DIFIS) organisiert wird. Es findet vom 18. bis 19. November sowohl online statt als auch in Präsenz (im Fraunhofer-inHaus-Zentrum, Forsthausweg 1, 47057 Duisburg).

Thematisch geht es um die Arbeitsmarktintegration von jungen Menschen sowie von Geflüchteten, um die Nutzung digitaler Technologien bei der Arbeitsvermittlung, die Einstellungen zum Sozialstaat, um die Gerechtigkeitsvorstellungen von Aufstockern u.ä.

Es werden hierbei die Forschungsergebnisse der vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) geförderten FIS-Projekte, -Nachwuchsgruppen und -Stiftungsprofessuren vorgestellt. Zusätzlich gibt es Impulsvorträge, Workshops zur Entwicklung des künftigen Forschungsprogramms und eine Podiumsdiskussion mit Vertreter:innen aus Wissenschaft, Politik und Praxis.

Das DIFIS ist eine gemeinsame wissenschaftliche Einrichtung des Institut Arbeit und Qualifikation (IAQ) der Universität Duisburg-Essen und des SOCIUM Forschungszentrum Ungleichheit und Sozialpolitik der Universität Bremen. Eine seiner zentralen Aufgaben ist es, Wissenschaft, Politik und Praxis miteinander zu vernetzen. Wissenschaftler:innen und Praxisvertreter:innen können dort aktuelle sozialpolitische Forschungsfragen bündeln und selbst Themen und Fragen konzipieren, weiterentwickeln und vorstellen.

Die Frage, wie Sozialpolitik zur gesellschaftlichen Resilienz beitragen und nachhaltig gestaltet werden kann, ist dabei ebenso zentral wie Migrations- und Gleichstellungsfragen, die Rolle des Arbeitsmarktes und der Lebenslaufgestaltung für die soziale Sicherung oder die politischen und gesellschaftlichen Folgen der Sozialpolitik.

Weitere Informationen:
https://difis.org/veranstaltungen/2

Zurück