© UDE/Janina Balzer

Hochschulsport am Campus Duisburg

Wiedereröffnung der Sportanlagen

  • von Janina Balzer
  • 06.11.2023

Mit Beginn des neuen Semesters fliegen endlich auch wieder Federbälle über die Badmintonnetze des Duisburger Campus. Aber nicht nur Rückschlagsportarten oder der Ballsport feiern ihr Comeback im LD-Gebäude – neben dem Kickboxen, Kickpunch oder K-Pop-Dance gibt auch der Universitäts-Sportclub (USC) wieder Vollgas im Training mit Kurzhanteln und Kabelzug. Ab jetzt heißt es wieder „mal eben herübergehen“, um Sport zu machen.

Seit März 2020 mussten Studierende und Mitarbeitende der UDE für ihr Training auf Gebäude außerhalb des Campus‘ Duisburg ausweichen. In der Zeit wurden die Lüftungsanlage erneuert, die Decke und der Hallenboden der Sporthalle ausgetauscht sowie Umkleiden, Duschen und Toiletten modernisiert. Das Pendeln zwischen dem Campus Duisburg und dem Sportpark Wedau sowie den Sporthallen in Mülheim hat jetzt für fast alle Angebote ein Ende. Die Kooperation mit Vereinen und die Möglichkeit, dort zu trainieren, besteht aber nach wie vor – zum Beispiel fürs Badminton.

„Seitdem wir die Wiedereröffnung der Sportanlagen angekündigt haben, steigen die Anmeldezahlen“, freut sich Katrin Hertel, Leiterin des Hochschulsports. Besonders beliebt sind derzeit Badminton, Boxen, Fußball, Yoga und Zumba. Wer bislang keinen Kurs gewählt hat, kann noch Restplätze ergattern. So gibt es beispielsweise freie Plätze beim Bodystyling, Indoor-Cycling und Pilates. Ebenso suchen das Mobility-Workout und das Stretching mit Musik weiterhin Teilnehmende.

Auch der USC freut sich über neue Anmeldungen: Im Fitnessstudio der UDE warten neue Kardiogeräte, Beinpressen und Kettlebells auf motivierte Sportler:innen und Fitness-Neulinge – unterschiedliche Voraussetzungen und Trainingsziele sind kein Problem. So kann unter der Anleitung von jeweils elf Trainer:innen am Campus Duisburg und Essen ein individuelles Training an den eigenen Stundenplan angepasst werden – wie der USC es selbst auf seinen Webseiten formuliert: Nie wieder ‚keine Zeit für Sport‘!

 

Weitere Informationen und Anmeldung:
https://www.uni-due.de/hochschulsport/
Katrin Hertel, Leiterin Hochschulsport, Tel. 0201/18 3-7370, katrin.hertel@uni-due.de

Redaktion: Janina Balzer, Tel. 0203/37 9-2427, janina.balzer@uni-due.de

Zurück
-------------------------
Post-Views: 7022