Cover Gutachten
© SWK

Bildungsforschende beraten Kultusministerkonferenz

Wie gewinnt man Lehrkräfte für guten Unterricht?

  • von Cathrin Becker
  • 08.12.2023

Wenn es um Bildungsfragen geht, sind sie zentrale Ansprechpersonen der Kultusminister:innen der Länder: Die Mitglieder der Ständigen Wissenschaftlichen Kommission der Kultusministerkonferenz (SWK). Vor zwei Jahren nahmen die 16 Expert:innen ihre Arbeit auf. Seitdem sind sieben Stellungnahmen bzw. Gutachten entstanden. Von der UDE als Bildungsforscherin dabei ist Prof. Dr. Isabell van Ackeren-Mindl. Nach einer ersten Stellungnahme legt die Kommission nun ihr Gutachten zum Thema `Lehrkräftegewinnung und Lehrkräftebildung für einen hochwertigen Unterricht´ vor.

„Gemeinsam mit meinen Kolleginnen und Kollegen haben wir im Frühjahr 2023 mit der Arbeit am Gutachten begonnen und dafür zahlreiche Expert:innen aus dem In- und Ausland und verschiedene Stakeholder wie Verbände, Gewerkschaften, Schülervertretung, Vertretung der Lehramtsstudierenden, zur Analyse der aktuellen Situation angehört.

Herausgekommen sind vier Kapitel, die u.a. den Entwurf eines klar strukturierten Qualifikationssystems enthalten und die Frage beantworten, wie sich eine Vielzahl von Sondermaßnahmen in dieses System einfügen lassen, um flexibel auf akute Bedarfslagen reagieren zu können. Wir wollten zudem aufzeigen, wie sich attraktive Karriereperspektiven durch Weiterbildung schaffen lassen“, so van Ackeren-Mindl, die federführend am Gutachten mitgearbeitet hat.

Die Bildungsforschenden erörtern in ihrem Gutachten u. a. folgende Fragen: Wie kann der Lehrkräftebedarf verlässlich geplant werden? Wie können Studierende für ein Lehramtsstudium gewonnen und ihr Studienerfolg gesichert werden? Wie sollte das System der Lehrkräftebildung langfristig angelegt sein, um Lehrkräfte im Studium, im Vorbereitungsdienst und im Beruf für guten Unterricht zu qualifizieren? Wie sollte ein zweiter Weg ins Lehramt gestaltet sein?

Pressemitteilung Kultusministerkonferenz:
https://www.kmk.org/kmk/staendige-wissenschaftliche-kommission/veroeffentlichungen.html

Zurück
-------------------------
Post-Views: 6990