Dr. Manuela Endberg

Manuela Endberg

Dr. Manuela Endberg ist wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Arbeitsgruppe Bildungsforschung am Institut für Erziehungswissenschaft der Universität Duisburg-Essen. Ihr unterliegt die Leitung des Forschungsbereichs „Schulentwicklung und Digitalisierung“.

Vita


 

Seit 11/2018 Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der AG Bildungsforschung der Fakultät für Bildungswissenschaften der Universität Duisburg-Essen
07/2018 Promotion Dr. phil.
Thema der Dissertation: „Professionswissen von Lehrpersonen zum Einsatz digitaler Medien im Unterricht – Eine explorative empirische Untersuchung mit einer repräsentativen Stichprobe von Lehrpersonen der Sekundarstufe I in Deutschland“
Gutachter: Prof. Dr. Wilfried Bos (TU Dortmund) und Prof. Dr. Silke Grafe (Universität Würzburg)
(Gesamtnote: summa cum laude)
04/2018 – 10/2018 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Schulentwicklungsforschung (IFS), TU Dortmund. Projekt: „Entwicklung der medienpädagogischen Kompetenz von Lehramtsstudierenden im Kontext der Digitalisierung in der Schule“ (gefördert durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft, DFG)
04/2018 – 10/2018 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Schulentwicklungsforschung (IFS), TU Dortmund im Forschungsprojekt: „Untersuchung des technischen und pädagogischen Supports an Schulen der Sekundarstufe I in Deutschland“ (ermöglicht durch die Deutsche Telekom Stiftung)
02/2015 – 03/2018 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Schulentwicklungsforschung (IFS), TU Dortmund im Forschungsprojekt: „Schule digital – der Länderindikator“ (ermöglicht durch die Deutsche Telekom Stiftung)
09/2011 – 01/2015 Studentische Hilfskraft am Institut für Schulentwicklungsforschung (IFS), TU Dortmund in den Forschungsprojekten: „Qualitätssicherung von zentralen Prüfungen in NRW“ und „ICILS 2013 (International Computer and Information Literacy Study)“
10/2008 – 01/2015 Studium der Erziehungswissenschaft an der TU Dortmund (BA, MA)

 

Forschungsschwerpunkt

  • Professionswissen und Einstellungen von Lehrpersonen
  • Empirische Schul- und Unterrichtsforschung
  • Schulentwicklung mit digitalen Medien
  • Lehrerbildung im Kontext der Digitalisierung

Mitarbeit in den Forschungsprojekten

  • „Fortbildungs- und Unterstützungssysteme für Schulentwicklung im Kontext der Digitalisierung“ (ForUSE-digi); Gefördert durch das BMBF; (Laufzeit 01/2019 – 12/2021); Wissenschaftliche Leitung:  Prof. Dr. Isabell van Ackeren; https://digi-ebf.de/node/125
  • „Digitale Schulentwicklung in Netzwerken. Gelingensbedingungen schulübergreifender Kooperation bei der digitalen Transformation" (DigiSchulNet); Gefördert durch das BMBF; (Laufzeit 10/2018 – 12/2021); Wissenschaftliche Leitung:  Prof. Dr. Isabell van Ackeren, Prof. Dr. Michael Kerres, Dr. Kathrin Racherbäumer und Dr. Nina Bremm; https://digi-ebf.de/node/65
  • „Metavorhaben Digi-EBF (Teilvorhaben A)" in der BMBF-Förderlinie „Digitalisierung im Bildungsbereich - Grundsatzfragen und Gelingensbedingungen", in Kooperation mit dem LearningLab/UDE, dem IAQ/UDE, dem IWM/Tübingen, dem DIPF/Frankfurt sowie dem DIE/Bonn (Laufzeit: 2019-2021); Wissenschaftliche Leitung: Prof. Dr. Michael Kerres https://digi-ebf.de/

Abgeschlossene Forschungsprojekte

  • „Entwicklung der medienpädagogischen Kompetenz von Lehramtsstudierenden im Kontext der Digitalisierung in der Schule“ (gefördert durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft, DFG); Institut für Schulentwicklungsforschung (IFS), TU Dortmund; (Laufzeit: 04/2018 bis 04/2019); Wissenschaftliche Leitung: PD Dr. Ramona Lorenz
  • „Untersuchung des technischen und pädagogischen Supports an Schulen der Sekundarstufe I in Deutschland“ (ermöglicht durch die Deutsche Telekom Stiftung); Institut für Schulentwicklungsforschung (IFS), TU Dortmund; (Laufzeit: 04/2018 bis 04/2019); Wissenschaftliche Leitung: Prof. Dr. Wilfried Bos; Projektleitung: PD Dr. Ramona Lorenz
  • „Schule digital – der Länderindikator“ (ermöglicht durch die Deutsche Telekom Stiftung);
    Institut für Schulentwicklungsforschung (IFS), TU Dortmund
    (Laufzeit: 01/2015 bis 03/2018); Wissenschaftliche Leitung: Prof. Dr. Wilfried Bos, Projektleitung: PD Dr. Ramona Lorenz

Publikationen

Monografien

2019

*Endberg, M. (2019). Professionswissen von Lehrpersonen zum Einsatz digitaler Medien im Unterricht. Eine explorative empirische Untersuchung mit einer repräsentativen Stichprobe von Lehrpersonen der Sekundarstufe I in Deutschland. Münster: Waxmann. http://www.waxmann.com/buch4004

2018

Endberg, M., Rolf, N. & Lorenz, R. (2018). Schule digital. Handreichung zur schulischen Medienbildung. Münster: Waxmann. http://www.waxmann.com/buch3858


Herausgeberbände

2017

Lorenz, R., Bos, W., Endberg, M., Eickelmann, B., Grafe, S. & Vahrenhold, J. (2017). Schule digital – der Länderindikator 2017. Schulische Nutzung digitaler Medien in den MINT–Fächern in der Sekundarstufe I im Bundesländervergleich. Münster: Waxmann. http://www.waxmann.com/buch3400

Bos, W., Lorenz, R., Endberg, M., Eickelmann, B., Kammerl, R. & Welling, S. (Hrsg.). (2016). Schule digital – der Länderindikator 2016. Kompetenzen von Lehrpersonen der Sekundarstufe I im Umgang mit digitalen Medien im Bundesländervergleich. Münster: Waxmann. http://www.waxmann.com/buch3540PDF-Volltext: https://www.waxmann.com/?eID=texte&pdf=3540Volltext.pdf&typ=zusatztext

Bos, W.; Lorenz, R.; Endberg, M.; Schaumburg, H.; Schulz-Zander, R. & Senkbeil, M. (2015). Schule digital - Der Länderindikator 2015. Schulische Nutzung digitaler Medien im Bundesländervergleich. Münster: Waxmann. http://www.waxmann.com/buch3699
PDF-Volltext: https://www.waxmann.com/?eID=texte&pdf=3699Volltext.pdf&typ=zusatztext


Beiträge in Fachzeitschriften und Herausgeberbänden

2019

Adammek, C, Endberg, M., Steffens, Y.  & Wekerle, C. (2019). Digitale Medien im Unterricht – Entwurf eines Planungsinstruments für Referendare. In: C. Priebe, C. Mattiesson, & K. Sommer (Hrsg.), Dialogische Verbindungslinien zwischen Wissenschaft und Schule. Theoretische Grundlagen, praxisbezogene Anwendungsaspekte und zielgruppenorientiertes Publizieren (S. 129–137). Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinkhardt.

*Lorenz, R., Endberg, M. & Bos, W. (2019). Predictors of fostering students’ computer and information literacy – analysis based on a representative sample of secondary school teachers in Germany, Education and Information Technologies, 24(1), 911–928, https://doi.org/10.1007/s10639-018-9809-0

2018

Endberg, M. & Lorenz, R. (2018). Schülerzentrierte Nutzung digitaler Medien im Unterricht und die Rolle der Lehrperson.  merz│medien + erziehung, 62 (5), 67–73.

Lorenz, R., Endberg, M. & Bos, W. (2018). Predictors of fostering students’ computer and information literacy – analysis based on a representative sample of secondary school teachers in Germany, Education and Information Technologies. https://doi.org/10.1007/s10639-018-9809-0

2017

Lorenz, R. & Endberg, M. (2017). IT-Ausstattung der Schulen der Sekundarstufe I im Bundesländervergleich und im Trend von 2015 bis 2017. In R. Lorenz, W. Bos, M. Endberg, B. Eickelmann, S. Grafe & J. Vahrenhold (Hrsg.), Schule digital – der Länderindikator 2017. Schulische Medienbildung in der Sekundarstufe I mit besonderem Fokus auf MINT-Fächer im Bundesländervergleich und Trends von 2015 bis 2017 (S. 49–83). Münster: Waxmann.

Lorenz, R., Endberg, M. & Eickelmann, B. (2017). Unterrichtliche Nutzung digitaler Medien durch Lehrpersonen in der Sekundarstufe I im Bundesländervergleich und im Trend von 2015 bis 2017. In R. Lorenz, W. Bos, M. Endberg, B. Eickelmann, S. Grafe & J. Vahrenhold (Hrsg.), Schule digital – der Länderindikator 2017. Schulische Medienbildung in der Sekundarstufe I mit besonderem Fokus auf MINT-Fächer im Bundesländervergleich und Trends von 2015 bis 2017 (S. 84–121). Münster: Waxmann.

Endberg, M. & Lorenz, R. (2017). Förderung der computer- und informationsbezogenen Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern in der Sekundarstufe I im Bundesländervergleich und im Trend von 2015 bis 2017. In R. Lorenz, W. Bos, M. Endberg, B. Eickelmann, S. Grafe & J. Vahrenhold (Hrsg.), Schule digital – der Länderindikator 2017. Schulische Medienbildung in der Sekundarstufe I mit besonderem Fokus auf MINT-Fächer im Bundesländervergleich und Trends von 2015 bis 2017 (S. 122–150). Münster: Waxmann.

Endberg, M. & Lorenz, R. (2017). Selbsteinschätzung medienbezogener Kompetenzen von Lehrpersonen der Sekundarstufe I im Bundesländervergleich und im Trend von 2016 bis 2017. In R. Lorenz, W. Bos, M. Endberg, B. Eickelmann, S. Grafe & J. Vahrenhold (Hrsg.), Schule digital – der Länderindikator 2017. Schulische Medienbildung in der Sekundarstufe I mit besonderem Fokus auf MINT-Fächer im Bundesländervergleich und Trends von 2015 bis 2017 (S. 151–177). Münster: Waxmann.

Grafe, S., Lorenz, R. & Endberg, M. (2017). Medienerziehung in der Sekundarstufe I im Bundesländervergleich. In R. Lorenz, W. Bos, M. Endberg, B. Eickelmann, S. Grafe & J. Vahrenhold (Hrsg.), Schule digital – der Länderindikator 2017. Schulische Medienbildung in der Sekundarstufe I mit besonderem Fokus auf MINT-Fächer im Bundesländervergleich und Trends von 2015 bis 2017 (S. 178–204). Münster: Waxmann.

Eickelmann, B., Lorenz, R. & Endberg, M. (2017). Lernaktivitäten mit digitalen Medien im Fachunterricht der Sekundarstufe I im Bundesländervergleich mit besonderem Fokus auf MINT-Fächer. In R. Lorenz, W. Bos, M. Endberg, B. Eickelmann, S. Grafe & J. Vahrenhold (Hrsg.), Schule digital – der Länderindikator 2017. Schulische Medienbildung in der Sekundarstufe I mit besonderem Fokus auf MINT-Fächer im Bundesländervergleich und Trends von 2015 bis 2017 (S. 231–260). Münster: Waxmann.

Lorenz, R. & Endberg, (2017). Portrait: Initiativen zur Unterstützung schulischer MINT-Schwerpunkte mit digitalen Medien und Good-Practice-Beispiele. In R. Lorenz, W. Bos, M. Endberg, B. Eickelmann, S. Grafe & J. Vahrenhold (Hrsg.), Schule digital – der Länderindikator 2017. Schulische Medienbildung in der Sekundarstufe I mit besonderem Fokus auf MINT-Fächer im Bundesländervergleich und Trends von 2015 bis 2017 (S. 261–285). Münster: Waxmann.

2016

Lorenz, R. & Endberg, M. (2016). Zusammenhang zwischen medienbezogenen Lehrereinstellungen und der Förderung computer- und informationsbezogener Kompetenzen. In R. Strietholt, W. Bos, H.-G. Holtappels & N. McElvany (Hrsg.), Jahrbuch der Schulentwicklung. Daten, Beispiele und Perspektiven (Band 19, S. 206–229). Weinheim: Beltz Juventa.

Endberg, M. & Lorenz, R. (2016). Schulische Ausstattung mit digitalen Medien in der Sekundarstufe I in Deutschland und im Bundesländervergleich. Aktuelle Ergebnisse für 2016 und der Trend seit 2015. In W. Bos, R. Lorenz, M. Endberg, B. Eickelmann, R. Kammerl & S. Welling (Hrsg.), Schule digital – der Länderindikator 2016. Kompetenzen von Lehrpersonen der Sekundarstufe I im Umgang mit digitalen Medien im Bundesländervergleich (S. 42–79). Münster: Waxmann.

Lorenz, R., Endberg, M. & Eickelmann, B. (2016). Unterrichtliche Nutzung digitaler Medien von Lehrkräften der Sekundarstufe I in Deutschland und im Bundesländervergleich. Aktuelle Ergebnisse für 2016 und der Trend seit 2015. In W. Bos, R. Lorenz, M. Endberg, B. Eickelmann, R. Kammerl & S. Welling (Hrsg.), Schule digital – der Länderindikator 2016. Kompetenzen von Lehrpersonen der Sekundarstufe I im Umgang mit digitalen Medien im Bundesländervergleich (S. 80–109). Münster: Waxmann.

Lorenz, R. & Endberg, M. (2016). Förderung der medienbezogenen Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufe I in Deutschland und im Bundesländervergleich. Aktuelle Ergebnisse für 2016 und der Trend seit 2015. In W. Bos, R. Lorenz, M. Endberg, B. Eickelmann, R. Kammerl & S. Welling (Hrsg.), Schule digital – der Länderindikator 2016. Kompetenzen von Lehrpersonen der Sekundarstufe I im Umgang mit digitalen Medien im Bundesländervergleich (S. 110–147). Münster: Waxmann.

Eickelmann, B., Lorenz, R. & Endberg, M. (2016). Die Relevanz der Phasen der Lehrerausbildung hinsichtlich der Vermittlung didaktischer und methodischer Kompetenzen für den schulischen Einsatz digitaler Medien in Deutschland und im Bundesländervergleich. In W. Bos, R. Lorenz, M. Endberg, B. Eickelmann, R. Kammerl & S. Welling (Hrsg.), Schule digital – der Länderindikator 2016. Kompetenzen von Lehrpersonen der Sekundarstufe I im Umgang mit digitalen Medien im Bundesländervergleich (S. 148–179). Münster: Waxmann.

Endberg, M. & Lorenz, R. (2016). Selbsteinschätzung medienbezogener Kompetenzen von Lehrkräften in Deutschland und im Bundesländervergleich. In W. Bos, R. Lorenz, M. Endberg, B. Eickelmann, R. Kammerl & S. Welling (Hrsg.), Schule digital – der Länderindikator 2016. Kompetenzen von Lehrpersonen der Sekundarstufe I im Umgang mit digitalen Medien im Bundesländervergleich (S. 180–208). Münster: Waxmann.

Kammerl, R., Lorenz, R. & Endberg, M. (2016). Medienbezogene Fortbildungsaktivitäten von Lehrkräften in Deutschland und im Bundesländervergleich. In W. Bos, R. Lorenz, M. Endberg, B. Eickelmann, R. Kammerl & S. Welling (Hrsg.), Schule digital – der Länderindikator 2016. Kompetenzen von Lehrpersonen der Sekundarstufe I im Umgang mit digitalen Medien im Bundesländervergleich (S. 209–235). Münster: Waxmann.

Lorenz, R., Endberg, M. & Bundsgaard, J. (2016). Länderportrait Dänemark. Medienbildung im Schulsystem und in der Lehrerausbildung sowie die Darstellung schulischer Good-Practice-Beispiele. In W. Bos, R. Lorenz, M. Endberg, B. Eickelmann, R. Kammerl & S. Welling (Hrsg.), Schule digital – der Länderindikator 2016. Kompetenzen von Lehrpersonen der Sekundarstufe I im Umgang mit digitalen Medien im Bundesländervergleich (S. 264–289). Münster: Waxmann.

Lorenz, R. & Endberg, M. (2016). Digitale Medien in der Lehrerausbildung. Die Sichtweise aus der Unterrichtspraxis. merz – medien + erziehung, Zeitschrift für Medienpädagogik, 60(4), S. 60–65.

Endberg, M., Lorenz, R. & Bos, W. (2016). Deutschland auf dem Weg zur digitalen Schule. Die digitale Bildung schreitet voran – trotzdem besteht noch deutlicher Handlungsbedarf. schulmanagement, 47(4), 30–32. https://www.oldenbourg-klick.de/zeitschriften/schulmanagement/2016-4/deutschland-auf-dem-weg-zur-digitalen-schule

2015

Endberg, M.; Lorenz, R. & Senkbeil, M. (2015). Einstellungen von Lehrpersonen der Sekundarstufe I zum Einsatz digitaler Medien im Unterricht. In W. Bos, R. Lorenz, M. Endberg, H. Schaumburg, R. Schulz-Zander & M. Senkbeil (Hrsg.). Schule digital - Der Länderindikator 2015. Schulische Nutzung digitaler Medien im Bundesländervergleich (S. 95-140). Münster: Waxmann.

Endberg, M. & Lorenz, R. (2015). Länderportraits. Medieninitiativen in Thüringen und Nordrhein-Westfalen sowie Darstellung schulischer Good-Practice-Beispiele. In W. Bos, R. Lorenz, M. Endberg, H. Schaumburg, R. Schulz-Zander & M. Senkbeil (Hrsg.), Schule digital – der Länderindikator 2015. Vertiefende Analysen zur schulischen Nutzung digitaler Medien im Bundesländervergleich (S. 189–236). Münster: Waxmann.

Lorenz, R. & Endberg, M. (2015). Förderung der IT-bezogenen Fähigkeiten von Schülerinnen und Schülern durch Lehrpersonen in der Sekundarstufe I. In W. Bos, R. Lorenz, M. Endberg, H. Schaumburg, R. Schulz-Zander & M. Senkbeil (Hrsg.), Schule digital – der Länderindikator 2015. Vertiefende Analysen zur schulischen Nutzung digitaler Medien im Bundesländervergleich (S. 141–188). Münster: Waxmann.

2014

Kahnert, J. & Endberg, M. (2014). Fachliche Nutzung digitaler Medien im Mathematikunterricht der Grundschule. In B. Eickelmann, R. Lorenz, M. Vennemann, J. Gerick & W. Bos (Hrsg.), Grundschule in der digitalen Gesellschaft. Befunde aus den Schulleistungsstudien IGLU und TIMSS 2011. Münster: Waxmann.

Ergebnisberichte

Bos, W., Lorenz, R. Endberg, M. & Eickelmann, B. (2019). Untersuchung des technischen und pädagogischen Supports an Schulen der Sekundarstufe I in Deutschland – Eine vertiefende Untersuchung zur Studie ‚Schule digital – der Länderindikator 2017‘. Ergebnisbericht der Lehrerbefragung. Verfügbar unter https://www.telekom-stiftung.de/sites/default/files/files/media/publications/Support-Ergebnisbericht%20der%20Lehrerbefragung.pdf

Lorenz, R., Bos, W., Endberg, M., Eickelmann, B., Grafe, S. & Vahrenhold, J. (2017). Schule digital – der Länderindikator 2017. Digitale Medien in den MINT-Fächern. Bonn: Deutsche Telekom Stiftung. Verfügbar unter https://www.telekom-stiftung.de/sites/default/files/files/media/publications/Schule_Digital_2017__Web.pdf

Bos. W., Lorenz, R., Endberg, M., Eickelmann, B., Kammerl, R. & Welling, S. (2016). Schule digital – der Länderindikator 2016. Kompetenzen von Lehrpersonen im Umgang mit digitalen Medien. Bonn: Deutsche Telekom Stiftung. Verfügbar unter: https://www.telekom-stiftung.de/sites/default/files/studie_5chule-d1g1tal-2016_web.pdf

Bos, W., Endberg, M., Lorenz, R. Schaumburg, H., Schulz-Zander, R. & Senkbeil, M. (2015). Schule digital – der Länderindikator 2015. Bonn: Deutsche Telekom Stiftung. Verfügbar unter: https://www.telekom-stiftung.de/sites/default/files/schuledigital_2015_web.pdf

Vorträge

2019

Lorenz, R. & Endberg, L. (2019). Digitalisierung in der Institution Schule – technische und pädagogische Supportanforderungen. 7. Tagung der Gesellschaft für empirische Bildungsforschung (GEBF). Universität zu Köln [25.02.–27.02.2019].

Hasselkuß, M., Endberg, M. & Gageik, L. (2019). Digitale Schulentwicklung in Netzwerken – DigiSchulNet. Speed-Science-Beitrag am Tag der Bildungsforschung des Interdisziplinären Zentrums für Bildungsforschung der Universität Duisburg-Essen. Universität Duisburg-Essen [15.02.2019].

2018

Lorenz, R. & Endberg, M. (2018). Medienbezogene Kompetenzen von Lehrpersonen – Stand und Perspektiven für die Lehrerausbildung. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF). Leuphana Universität Lüneburg [24.09.–26.09.2018].

Endberg, M. & Lorenz, R. (2018). Adaption und Pilotierung eines Instruments zur Erfassung der Selbsteinschätzung medienbezogener Kompetenzen von Lehrpersonen der Sekundarstufe I in Deutschland. Beitrag im Rahmen des Symposiums „Erfassung mediendidaktischer Kompetenzen von Lehrkräften und Effekte auf den Einsatz von digitalen Medien im Unterricht“ (Chair: Christina Wekerle, Co-Chair: Iris Backfisch). 51. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs). Goethe-Universität Frankfurt [17.09. – 20.09. 2018].

Endberg, M., Lorenz, R. & Bos, W. (2018). Avoiding exclusion in the digital age – Analyses on fostering students’ ICT-related competencies. European Conference on Educational Research (ECER). Free University Bolzano [04.08.–07.08.2018].

Lorenz, R. & Endberg, M. (2018). Professionelles Handeln von Lehrpersonen der Sekundarstufe I in Deutschland zur Förderung der computer- und informationsbezogenen Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern. 6. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF). Universität Basel, Schweiz [15.02.–17.02.2018].

Endberg, M. & Lorenz, R. (2018). Professionswissen von Lehrpersonen der Sekundarstufe I in Deutschland zum Unterrichten mit digitalen Medien Typenanalysen zur TPACK-Selbsteinschätzung und zum Zusammenhang mit der unterrichtlichen Computernutzung. 6. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF). Universität Basel, Schweiz [15.02.–17.02.2018].

2017

Endberg, M. & Senkbeil, M. (2017).  Einstellungen der Lehrkräfte gegenüber dem Einsatz digitaler Medien im Unterricht. Befunde auf Grundlage des Länderindikators 2015. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF). Universität Tübingen [25.09.–27.09.2017].

Lorenz, R., Endberg, M. & Bos, W. (2017). Relation of Reading Literacy and Frequency of Internet Use: Analysis based on PISA 2015. 11th World Conference on Computers in Education. Dublin [03.07.–06.07.2017].

Endberg, M., Lorenz, R. & Bos, W. (2017). Teachers’ Knowledge of Using ICT in Instruction – Adaption of the TPACK model and classification of teacher types in Germany. European Conference on Educational Research (ECER). University College Kopenhagen [22.08.–25.08.2017].

Endberg, M. (2017). Professionswissen von Lehrkräften zum Umgang mit digitalen Medien: Das Technological Pedagogical Content Knowledge (TPACK) von Lehrkräften in Deutschland. Vortrag im Rahmen des Psychologischen Forschungskolloquiums der Universität Augsburg [01.06.2017].

Endberg, M. & Lorenz, R. (2017). Professionswissen von Lehrkräften zum Umgang mit digitalen Medien: Das selbsteingeschätzte technologisch pädagogische Inhaltswissen (TPACK) von Lehrkräften in Deutschland. 2. Internationaler Kongress „Lernen in der Praxis – Professionalisierungsprozesse im Kontext schulpraktischer Studien in der Lehrerbildung“ der Internationalen Gesellschaft für schulpraktische Professionalisierung (IGSP). Ruhr-Universität Bochum [ 06.– 08.03.2017].

Lorenz, R. & Endberg, M. (2017). Förderung der Medienkompetenz von Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufe I in Deutschland – Erfassung der Unterrichtspraktiken anhand einer repräsentativen Lehrerbefragung im Kontext des Länderindikators 2016. Frühjahrstagung 2017 der Sektion Medienpädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft „‘Digitale Bildung‘ – Medienbezogene Bildungskonzepte für die nächste Gesellschaft“. Universität Mainz [9.-10.03.2017].

Lorenz, R., Endberg, M. & Bos, W. (2017). Prädiktoren der Förderung computer- und informationsbezogener Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufe I. Fünfte Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF). Universität Heidelberg [13.–15.03.2017].

2016

Endberg, M. & Lorenz, R. (2016). Teachers’ Attitudes Towards ICT Use in Instruction as Predictors of Frequency of ICT Use – Findings from a German representative Study. ECER 2016, European Conference on Educational Research (ECER), Dublin [23.08.2016].

2013

Kahnert, J., Endberg, M., Drossel, K. & Eickelmann, B. (2013). What Makes Students Perform Well in Central Mathematics A-level Examinations? Analysis Comprising Factors with Expected Influence on Students’ Mathematical Performance. Presentation within the symposium: Research And Practice On A-Level Examinations – A European Perspective On Student Assessment Through High-Stakes Testing. ECER 2013, European Conference on Educational Research (ECER), Istanbul [10.-13.09.2013].

2012

Kahnert, J., Eickelmann, B., Bos, W. & Endberg (2012). Mathematical Competencies in High School Exit Examinations and in TIMSS/III - Validation of High-Stakes-Testing through an International Large Scale Assessment Instrument. Presentation in the Paper Session: International Attention to High Stakes Testing. WERA Focal Meeting, Sydney [2.-6.12.2012].

Poster

2019

Hasselkuß, M., Endberg, M. & Gageik, L. (2019). Digitale Schulentwicklung in Netzwerken – DigiSchulNet. Posterbeitrag am Tag der Bildungsforschung des Interdisziplinären Zentrums für Bildungsforschung der Universität Duisburg-Essen. Universität Duisburg-Essen [15.02.2019].

2016

Endberg, M. (2016). Professionswissen von Lehrkräften zum Einsatz digitaler Medien. Posterbeitrag im Rahmen der Tagung „Früher Bildungsdialog 2016 – Wissenschaftskommunikation zwischen Bildungsforschung und Schule“ der Professional School of Education.  Ruhr-Universität Bochum [25.-26.11.2016].

2012

Endberg, M., Kahnert, J., Eickelmann, B. & Bos, W. (2012). Der Einfluss von Schülereinstellungen und -wahrnehmungen auf das Abschneiden im Zentralabitur Mathematik. Postervortrag im Rahmen der Tagung der Arbeitsgruppe für Empirisch Pädagogische Forschung (AEPF). Universität Bielefeld [10.-12.09.2012].

Rezensionen

2013

Endberg, M. & Kahnert, J. (2013). Rezension des Buches von Katharina Maag Merki (Hrsg.). (2012). Zentralabitur. Die längsschnittliche Analyse der Wirkungen der Einführung zentraler Abiturprüfungen in Deutschland. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften. Journal for Educational Research Online, 4(2), S. 191-197.
https://www.pedocs.de/volltexte/2013/7489/pdf/JERO_2012_2_Endberg_Kahnert_Rezension.pdf