Vorträge und Posterbeiträge

(* = eingeladener Gastvortrag, ** = Peer-Review-Verfahren)

*05/2024        
Ein Fall für die Förderschule?!“ – Perspektiven im Umgang mit migrationsbedingt mehrsprachigen Schüler:innen in Kontexten Inklusiver Sprachbildung.  
Fachtag des Kommunalen Integrationszentrums (KI) im Kreis Kleve, Kleve

*02/2024        
Dafür bin ich doch gar nicht ausgebildet?!“ – Unterricht mit neu zugewanderten Schüler:innen von der Erstförderung und im Übergang in die Regelklasse Schule Im Kleefeld (Pädagogischer Ganztag), Bergisch Gladbach

*02/2024        
Ein kritischer Blick auf sonderpädagogische Attestierungen bei migrationsbedingt mehrsprachigen Schüler:innen  Zentrum für Lehrkräftebildung Köln, Teilprojekt „Prompt! – Bildungsteilhabe stärken“, Köln

*02/2024        
Ein Fall für die Förderschule?!“ – Unterrichtliche Perspektiven im Umgang mit migrationsbedingt mehrsprachigen Schüler:innen in Kontexten inklusiver Sprachbildung. Fachtag Schulische Integration der Stadt Essen in Kooperation mit dem Kompetenzteam NRW und dem Kommunalen Integrationszentrum, Essen

*11/2023        
Sonderpädagogisches Handeln im Kontext von Mehrsprachigkeit. Diagnostik zwischen zweitspracherwerbsbedingten Auffälligkeiten und spezifischer Sprachentwicklungsstörung. Fachtag der Sonderpädagogischen Lehrkräfte in Schulen des Gemeinsamen Lernens im Kreis Düren, Kronenburg

**11/2023
Sprachbildung, Mehrsprachigkeit und Inklusion verbinden. Interdisziplinäre Zentrum für Integrations- und Migrationsforschung (InZentIM), Universität Duisburg-Essen, Essen

*11/2023
Sprachbildung im Kontext von Mehrsprachigkeit und Inklusion: Ein kritischer Blick auf sonderpädagogische Attestierungen bei migrationsbedingt mehrsprachigen Schüler:innen Kommunale Integrationszentrum (KI) Recklinghausen, Recklinghausen

*09/2023        
Sprachbildung, Mehrsprachigkeit & Inklusion verbinden: Perspektiven diklusiver Sprachbildung im Kontext Sprachlicher Vielfalt und Mehrsprachigkeit.  
Fachtag „Diklusion“ der Schulen des Gemeinsamen Lernens im Kreis Mettmann, Mettmann

**07/2023       
Immersed in diversity: Teacher education in transition.  AILA 60th Anniversary World Congress 2023 “Diversity and social cohesion in a globalized world: towards more committed language sciences”, Symposium “Teaching (for) diversity: Multilingualism in teacher education”, University of Lyon, France [mit Katja F. Cantone, Universität Duisburg-Essen; Tobias Schroedler, Universität Duisburg-Essen; Laura Di Venanzio, Universität Duisburg-Essen]

**06/2023       
„restriktiv – produktiv – extensiv“ – Zur differierenden Wahrnehmung migrationsbedingter Mehrsprachigkeit bei angehenden Lehrkräften im Zeichen inklusiver Sprachbildungsprozesse. 5. Fachtagung zur rekonstruktiv-praxeologischen Fremdsprachenforschung (RFF), Universität Tübingen

*04/2023        
Professionalisierung im Umgang mit migrationsbedingter Mehrsprachigkeit: Trauma, Belastung und der Umgang mit besonderen Bedürfnissen im Kontext von Sprachbildung mit geflüchteten Schüler:innen.  Regionaltagung der Zukunftsschulen NRW im Regierungsbezirk Köln, „Change/Chance – Individualisierung neu denken“, Bedburg [mit Teresa Frank, ZfL der Universität zu Köln; und Arman Lee, ZfL der Universität zu Köln]

*04/2023        
Professionalisierung im Umgang mit migrationsbedingter Mehrsprachigkeit: Zur produktive(re)n Nutzung sprachlicher Vielfalt – Mehrsprachigkeitsdidaktisches Arbeiten im Kontext von Zuwanderung und Flucht. Regionaltagung der Zukunftsschulen NRW im Regierungsbezirk Köln, „Change/Chance – Individualisierung neu denken“, Bedburg [mit Teresa Frank, ZfL der Universität zu Köln; und Arman Lee, ZfL der Universität zu Köln]

*04/2023        
Linguistisches Wording als Grundlage professionellen sprachbildungsbezogenen Handelns in mehrsprachigen und inklusiven Grundschulklassen.  Workshop mit Prof. Dr. Adelheid Hu zu Entwicklungen in Theoriebildung und empirische Forschungsergebnisse zur Mehrsprachigkeit an Schulen, Universität Duisburg-Essen [mit Dr. Laura Di Venanzio, Universität Duisburg-Essen]

*12/2022        
„Sprachbedingte WEICHENSTELLUNG?!“ – Zur Bedeutung und Wahrnehmung migrationsgesellschaftlicher Mehrsprachigkeit in unterrichtspraktischen Kontexten von Sprachbildung und Inklusion. Projekt „Weichenstellung“ des Zentrums für Lehrkräftebildung, Universität zu Köln, Köln

*11/2022        
„Sprachlich?! – KOMM ich natürlich auch MIT!“ – Sprachbildung im Kontext migrationsgesellschaftlicher Mehrsprachigkeit und schulischer Inklusion. Projekt „KommMit“ des Zentrums für Lehrkräftebildung, Universität zu Köln, Köln

*10/2022        
„Ein Fall für die Förderschule?!“ – Perspektiven im Umgang mit migrationsbedingter Mehrsprachigkeit im Rahmen einer Inklusiven Sprachbildung. Kommunale Integrationszentrum (KI) Essen, Essen

**09/2022       
Zwischen Standardorientierung und Individualbezug: Antinomien in Kontexten mehrsprachiger und inklusiver Sprachbildung. Eine Erhebung von Einstellungen angehender und praktizierender Grundschullehrkräfte. „Zukunftsstrategie Lehrer*innenbildung (ZuS)“-Tagung, „Mehr | Sprachliche | Bildung – Sprachliche Vielfalt als Chance und Herausforderung in Bildungskontexten“, Universität zu Köln

*10/2022        
„Dafür bin ich aber gar nicht ausgebildet!“ – Unterricht und Sprachbildung im Kontext von Flucht, Migration und Mehrsprachigkeit: Grundlagen, Perspektiven, Handlungsmöglichkeiten. „Schulnetzwerk“ des Zentrums für Lehrkräftebildung, Universität zu Köln, Köln

*06/2022        
Orientierungen angehender Lehrkräfte in Kontexten Inklusiver Sprachbildung. Eine rekonstruktive Perspektive auf Handlungskompetenz im Bereich Sprachlicher Vielfalt. Vortrag zum Promotionsprojekt, Interdisziplinäre Zentrum für Integrations- und Migrationsforschung (InZentIM), Universität Duisburg-Essen.

**09/2021       
Sprachliche Bildung und Normativität von Bildungssprache im Kontext von Mehrsprachigkeit und Inklusion. Jahresfachtagung der SDD-AG Deutsch als Zweitsprache, „Kritische Perspektiven auf Bildungssprache - Potenziale und Impulse für die DaZ-Didaktik", Universität Erlangen-Nürnberg [mit Dr. Laura Di Venanzio, Universität Duisburg-Essen]

**09/2021       
Sind drei Sprachen genug fürs Abitur? Chancen und Grenzen einer Verzahnung von Herkunftssprachen- und Fremdsprachenunterricht durch hybride und inklusive Lernangebote. 29. Kongress für Fremdsprachendidaktik der Deutschen Gesellschaft für Fremdsprachenforschung (DGFF), „Standortbestimmungen", Universität Duisburg-Essen  [mit Katja F. Cantone, Universität Duisburg-Essen; Patrick Wolf-Farré, Universität Duisburg-Essen; Laura Di Venanzio, Universität Duisburg-Essen; Almut Küppers, Goethe-Universität Frankfurt; Till Woerfel, Mercator-Institut Köln]

**07/2021       
Handlungsleitende Orientierungen angehender Lehrkräfte in Kontexten Inklusiver Sprachbildung. Poster Präsentation zum Promotionsprojekt, „Tag der Geisteswissenschaften“, Universität Duisburg-Essen, Fakultät für Geisteswissenschaften, Universität Duisburg-Essen

*05/2021        
Die Bedeutung der Sprachförderkompetenz angehender Lehrkräfte für eine inklusive Schule. Ringvorlesung „QuIL – Qualifizierung für Inklusives Lernen“, Universität Duisburg-Essen.

*09/2020
„Bitte gib mir nur ein… Wort!“ – Digitale Apps und Medien im Rahmen einer inklusiv ausgerichteten Sprachbildung. „Herbstschule“ der Essener Schulen in Kooperation mit dem Kompetenzteam der Stadt Essen und der Universität Duisburg-Essen, Universität Duisburg-Essen, Essen.

*03/2019
Lesen lernen in DaZ aus Sicht des sonderpädagogischen Förderschwerpunkts Lernen. Thementag „Inklusion: Sprache als Schlüssel zur Bildung“ des Kompetenzteams Mönchengladbach, Mönchengladbach

Moderation

06/2021
Vielfalt und Inklusion in der Lehrer:innenbildung der Universität Duisburg-Essen“

Moderation des Webinars auf dem Tag der Lehrer:innenbildung zum Thema „Gestaltungsfelder der Professionsentwicklung: Anstöße – Bewertungen – Nachhaltigkeits- und Transferperspektiven”, Universität Duisburg-Essen, Essen [mit Jennifer Bertram, Universität Duisburg-Essen]

Foto Kevin Niehaus

Kevin Niehaus

Abgeordnete Lehrkraft  im Bereich
Deutsch als Zweit- und Fremdsprache

Anschrift:

Universität Duisburg-Essen
Deutsch als Zweit- und
Fremdsprache
Berliner Platz 6-8
45127 Essen

Tel.: +49-(0)201-183 2699
Fax: +49-(0)201-183 3959
E-Mail: kevin.niehaus@uni-due.de

Raum: WST-B. 10.04

Zuständiges Sekretariat:

Vassiliki Metaxa

Tel.: +49-(0)201-183 3580
Fax: +49-(0)201-183 3959
E-Mail: dazdaf@uni-due.de

Raum: R12 R03 B39