Pressemitteilung der Universität Duisburg-Essen

Prof. Dr. Rüdiger Kiesel
Prof. Dr. Rüdiger Kiesel

Neu an der Uni

Prof. Dr. Rüdiger Kiesel

[13.11.2009] Neu an der Universität Duisburg-Essen (UDE) ist Prof. Dr. Rüdiger Kiesel (46), der den RWE-Stiftungslehrstuhl für Energiehandel und Finanzdienstleistung an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften übernommen hat.

Kiesel studierte Mathematik an der amerikanischen Universität Syracuse und der Universität Ulm, an der er 1990 auch promoviert wurde und sich fünf Jahre später habilitierte. Anschließend arbeitete er als Dozent für Finanzmathematik am Birkbeck College der Universität von London und an der London School of Economics, an der er bis heute als Gastprofessor tätig ist. In gleicher Funktion unterrichtet er auch an der Universität Oslo. Vor seinem Ruf an die UDE war er Lehrstuhlinhaber und Direktor des Instituts für Finanzmathematik an der Universität Ulm.

Zu Kiesels Forschungsgebieten zählen unter anderem die Entwicklung, Analyse und das Risikomanagement von Energie-, Zins- und Kreditderivaten. Mit einer Reihe von Veranstaltungen und Initiativen erforschen Kiesel und sein Team, wie der Handel mit Strom, Gas, Kohle, Öl und CO2 sowie Finanzprodukten funktioniert.

Weitere Informationen: Prof. Dr. Rüdiger Kiesel, Tel. 0201/183-4963, Ruediger.Kiesel@uni-due.de

Redaktion: Cathrin Becker, Tel. 0203/379-1489


Bildhinweis:
Ein Foto zu dieser Pressemitteilung (Bildbeschreibung: Prof. Dr. Rüdiger Kiesel) können Sie herunterladen unter:
"/imperia/md/images/samples/2009/bilderpressemitteilungen/kiesel_r__diger20_09.jpg"