Pressemitteilung der Universität Duisburg-Essen

Honorarprofessor Dr. Roland Döhrn
Honorarprofessor Dr. Roland Döhrn

Honorarprofessur für Dr. Roland Döhrn

Experte für Wachstum und Konjunktur ausgezeichnet

[01.02.2010] Konjunkturforschung, Europäische Integration, Direktinvestitionen und Strukturwandel in Osteuropa: Das sind nur vier Themen aus der langen Veröffentlichungsliste von Dr. rer. oec. Roland Döhrn, Experte am Rheinisch-Westfälischen Institut für Wirtschaftsforschung (RWI). Seit vielen Jahren gibt er sein Wissen auch an Studierende weiter. Für seine engagierte Lehrtätigkeit an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften hat die Uni Duisburg-Essen (UDE) ihm jetzt eine Honorarprofessur verliehen.

Döhrn arbeitet seit 1978 beim RWI, seit sieben Jahren leitet er den Kompetenzbereich „Wachstum und Konjunktur“ und ist u.a. für die Konjunkturprognosen des RWI verantwortlich. Dazu gehört, dass er an der Gemeinschaftsdiagnose mitarbeitet – der Konjunkturanalyse, die die führenden deutschen Wirtschaftsforschungsinstitute zweimal jährlich für die Bundesregierung erstellen. Hierdurch sowie durch zahlreiche weitere Publikationen hat sich Döhrn den Ruf eines ausgewiesenen Experten erworben. Daneben findet er Zeit, an verschiedenen Universitäten zu lehren. An der UDE schätzt man ihn als Dozenten bereits seit 1995.

Mit der Verleihung der Honorarprofessur möchte die Fakultät den engen Kontakt zu einem der führenden Wirtschaftsforschungsinstitute weiter stärken. Denn die Zusammenarbeit mit Döhrn ist ein Gewinn für alle Seiten: Die Fakultät profitiert bei ihren empirischen Arbeiten von den praktischen Anregungen und Datenerhebungen des Konjunkturexperten. Die Studierenden lernen durch seine Veranstaltungen die Arbeitsweise eines Wirtschaftsforschungsinstituts kennen, und dank Döhrns Initiative haben jedes Jahr einige der angehenden Wirtschaftswissenschaftler die Chance, im RWI Praktika zu absolvieren.

Weitere Informationen: Prof. Dr. Roland Döhrn, Roland.Doehrn@rwi-essen.de

Redaktion: Gisa Engelbrecht, Tel. 0203/379-1487


Bildhinweis:
Ein Foto zu dieser Pressemitteilung (Bildbeschreibung: Honorarprofessor Dr. Roland Döhrn) können Sie herunterladen unter:
"http://www.uni-due.de/imperia/md/images/samples/2010/bilderpressemitteilungen/d__hrn_roland.jpg"