Pressemitteilung der Universität Duisburg-Essen

Zweitägige Moodle-Konferenz und Schulwettbewerb

Kreative Bildung mit dem Internet

[10.09.2010] Neue Unterrichtsformen: Die interaktive E-Learning-Plattform Moodle bietet viele Möglichkeiten das Lernen und Lehren zu verbessern und vor allem flexibler zu machen. Im Rahmen der Kulturhauptstadt Ruhr2010 beginnt am 16. September eine zweitägige Konferenz unter Leitung von Prof. Dr. Norbert Meder von der Universität Duisburg-Essen (UDE) und moodleSCHULE e.V.. Dabei geht es um sich verändernde Lernkulturen und neue Bildungsräume.

Der bekannte Moodle-Visionär Max Woodli wird einleitend einen Vortrag über „Bildung im Neuen Medium” halten. Desweiteren zeigen Medienwissenschaftler der Universität Magdeburg wie Medienkultur die Bildung beeinflusst und erweitert. Insgesamt finden an den beiden Tagen über 50 Workshops, Vorträge und Präsentationen statt. Dazu erwarten die Veranstalter am Campus Essen mehr als 300 Teilnehmer. Am ersten Kongresstag werden auch die Preisträger des Schulwettbewerbs „Ruhr – Kultur – Bildung – Europa” geehrt.


Weitere Informationen: http://moodle2010.uni-duisburg-essen.de/
Prof. Dr. Norbert Meder, Tel. 0201/183-2203, norbert.meder@uni-due.de

Redaktion: Robin Writsch, Tel. 0203/379-2429