Pressemitteilung der Universität Duisburg-Essen

Info-Veranstaltung am 26. November

Chance nutzen, Firma gründen

[18.11.2010] Eine gute Idee oder ein innovatives Produkt allein reichen nicht aus: Wer sein eigener Chef werden möchte, muss über unternehmerische Fähigkeiten verfügen. Die kann man erlernen. Zum 12. Mal bietet die UDE den berufsbegleitenden Existenzgründungslehrgang „small business management (sbm)“ an. Über die Einzelheiten informiert eine Veranstaltung am Freitag, 26. November, im TECTRUM Duisburg, Bismarckstr. 142.

Ab 14.30 Uhr stellen regionale Institutionen Hilfen zur Existenzgründung, die Gründungsinitiative Innovation Duisburg (GRIID) und deren Businessplanwettbewerb vor. Von 15 bis 17 Uhr stehen Projektleiter Prof. Dr. Volker Breithecker und seine Mitarbeiter zu den Lehrgangsinhalten Rede und Antwort. Außerdem berichten ehemalige Teilnehmer von ihren Erfahrungen und Erfolgen.

Anschließend nimmt das sbm-Team Anmeldungen für den Lehrgang entgegen. Dabei können verschiedene Workshops gebucht werden, die das erforderliche praktische Wissen vermitteln – von der Erstellung eines Businessplans über betriebliches Rechnungswesen bis hin zur Übernahme eines Unternehmens. Auch für Interessierte, die mit einer innovativen Idee in die Hightech-Branche wollen, gibt es einen speziellen Kurs.


Weitere Informationen: http://www.sbm-duisburg.de, http://www.griid.de,
Nathalie Kröll, sbm, Tel. 0203/379-2639, sbm@uni-due.de, www.sbm-duisburg.de

Redaktion: Ulrike Bohnsack, Tel. 0203/379-2429