Pressemitteilung der Universität Duisburg-Essen

Am 29. September ist eday

Lernen mit digitalen Medien

[13.09.2012] Das Leben soll auch ohne Internet schön sein. Doch mit ihm ist vieles einfacher –etwa sich fortzubilden. Fachleute, die E-Learning-Angebote konzipieren und umsetzen, sind gefragt. Entsprechende Studiengänge und Zertifikatskurse stellt der Lehrstuhl für Mediendidaktik und Wissensmanagement der Universität Duisburg-Essen (UDE) am Samstag, 29. September, vor. Beim traditionellen eday zeigen Mitarbeiter und Studierende außerdem, welche innovativen Bildungskonzepte es für Wirtschaft, Uni und Schule gibt.

Die Besucher erwarten Vorträge und Diskussionsrunden. Es geht u.a. um E-Learning für Lehrkräfte, Blended Learning und mobile Prüfungsvorbereitung, Online Tutorien, Web 2.0, E-Moderation und Lernpsychologie. Sie können sich außerdem das Learning Lab der UDE anschauen, wo Lernplattformen entwickelt und Fachleute für digitale Medien ausgebildet werden – so in den Studienprogrammen Educational Media und Educational Leadership. Über Inhalte, Abschlüsse und Kosten informieren Dozenten.

Der eday mit anschließendem Sommerfest findet am Duisburger Campus im Learning Lab im Gebäude LC statt. Anmeldungen und Programm unter: http://online-campus.net/eday2012

Weitere Informationen: Dr. Nadine Ojstersek, Tel. 0203/379-2773, nadine.ojstersek@uni-due.de

Redaktion: Ulrike Bohnsack, Tel. 0203/379-2429

Alle Pressemitteilungen der UDE finden Sie unter:
http://www.uni-due.de/de/presse/pm.php

Die Homepage der Pressestelle:
http://www.uni-due.de/de/presse/

Kompakter Überblick

All das, was die UDE ausmacht: Unsere Broschüre „Offen im Denken“.

Hochschulpräsentation

Die UDE-Präsentation zum Download.

Die Presseinformationen der UDE gibt´s auf Wunsch auch per E-Mail.

> mehr dazu

Wie schreibe ich eine gute Pressemitteilung (PM)?

Die wichtigste Grundregel: so einfach und anschaulich wie möglich! Orientieren Sie sich am besten daran, was Sie selbst morgens am liebsten in der aktuellen Berichterstattung hören oder lesen möchten.

Mehr lesen

Wie Sie uns erreichen

per Telefon:
Teamübersicht
per Fax
(0203) 379-2428
per E-Mail:
presse@uni-due.de