Pressemitteilung der Universität Duisburg-Essen

UDE kooperiert mit Gustav-Heinemann-Schule

Gut betreut von Anfang an

[21.11.2012] Wie Schule funktioniert, glauben wir zu wissen. Und doch ist es etwas anderes, wenn man vor einer Klasse steht. Damit ihre Studierenden immer von erfahrenen Pädagogen begleitet werden, schließt die Universität Duisburg-Essen (UDE) am 23. November eine neue Kooperationsvereinbarung: Das Zentrum für Lehrerbildung (ZLB) und die Gustav-Heinemann-Schule in Mülheim an der Ruhr arbeiten künftig enger zusammen.

„Wir sorgen gemeinsam dafür, dass die schulischen Praxisphasen unserer Lehramtsstudierenden noch besser werden“, so Frank Diehr, Ressortleiter Schulpraxis und Praktikumsbüro. Jeweils bis zu zehn angehende Lehrer können künftig in Mülheim ihr Orientierungs- bzw. fachdidaktisches Praktikum machen.

Beide Seiten profitieren davon: Die Bachelorstudenten werden in der Schule qualifiziert betreut und das ZLB informiert die Lehrer regelmäßig darüber, wie sich die standortspezifische Ausbildung verändert.

Hinweis für die Redaktion:
Prof. Dr. Hans Ernst Fischer und Schulleiterin LGSD Christa van Berend unterzeichnen die Kooperationsvereinbarung am 23. November um 11 Uhr an der Gustav-Heinemann-Schule, Boverstraße 150, 45473 Mülheim an der Ruhr, Tel. 0208/4554900. Ihre Bildberichterstatter sind dabei herzlich willkommen.

Weitere Informationen: Frank Diehr, Tel. 0201/183-4242, frank.diehr@uni-due.de


Redaktion: Katrin Koster, Tel. 0203/379-1488

Alle Pressemitteilungen der UDE finden Sie unter:
http://www.uni-due.de/de/presse/pm.php

Die Homepage der Pressestelle:
http://www.uni-due.de/de/presse/

Kompakter Überblick

All das, was die UDE ausmacht: Unsere Broschüre „Offen im Denken“.

Hochschulpräsentation

Die UDE-Präsentation zum Download.

Die Presseinformationen der UDE gibt´s auf Wunsch auch per E-Mail.

> mehr dazu

Wie schreibe ich eine gute Pressemitteilung (PM)?

Die wichtigste Grundregel: so einfach und anschaulich wie möglich! Orientieren Sie sich am besten daran, was Sie selbst morgens am liebsten in der aktuellen Berichterstattung hören oder lesen möchten.

Mehr lesen

Wie Sie uns erreichen

per Telefon:
Teamübersicht
per Fax
(0203) 379-2428
per E-Mail:
presse@uni-due.de