Pressemitteilung der Universität Duisburg-Essen

Auszeichnung für engagierten Hochschullehrer

Lehrpreis für Prof. Passarge

[17.01.2014] Mit 78 Jahren gehört man noch lange nicht zum alten Eisen. Das zeigt Prof. em. Dr. med. Eberhard Passarge mit Nachdruck. Seit Februar 2010 leitet der ehemalige Direktor des Instituts für Humangenetik am Universitätsklinikum Essen das gleichnamige Institut am Universitätsklinikum Leipzig kommissarisch. Jetzt verlieh ihm die Medizinische Fakultät der Universität Leipzig den Lehrpreis für besondere Verdienste.

Mit Humangenetik beschäftigt sich der Medizinwissenschaftler und Kinderarzt bereits seit den 1960er Jahren. Sein Taschenatlas Humangenetik liegt in vierter Auflage vor und wurde in zwölf Sprachen übersetzt. Prof. Passarge ist Ehrenmitglied der Deutschen Gesellschaft für Humangenetik (GfH). Außerdem ist er als Musikbeauftragter der Universität Duisburg-Essen sehr aktiv.

Redaktion: Alexandra Nießen, Tel. 0203/379-1487


Bildhinweis:
Ein Foto zu dieser Pressemitteilung (Bildbeschreibung: Prof. Eberhard Passarge) können Sie herunterladen unter:
"http://www.uni-due.de/imperia/md/images/samples/2014/bilderpressemitteilungen/passarge__eberhard__hoch.jpg "

Alle Pressemitteilungen der UDE finden Sie unter:
http://www.uni-due.de/de/presse/pm.php

Die Homepage der Pressestelle:
http://www.uni-due.de/de/presse/

Kompakter Überblick

All das, was die UDE ausmacht: Unsere Broschüre „Offen im Denken“.

Hochschulpräsentation

Die UDE-Präsentation zum Download.

Die Presseinformationen der UDE gibt´s auf Wunsch auch per E-Mail.

> mehr dazu

Wie schreibe ich eine gute Pressemitteilung (PM)?

Die wichtigste Grundregel: so einfach und anschaulich wie möglich! Orientieren Sie sich am besten daran, was Sie selbst morgens am liebsten in der aktuellen Berichterstattung hören oder lesen möchten.

Mehr lesen

Wie Sie uns erreichen

per Telefon:
Teamübersicht
per Fax
(0203) 379-2428
per E-Mail:
presse@uni-due.de