Pressemitteilung der Universität Duisburg-Essen

Hohe Ehren für UDE-Professoren

Neue Akademiemitglieder

[16.03.2015] Hohe Ehren für zwei verdiente Professoren aus den Geisteswissenschaften der Universität Duisburg-Essen (UDE):

Dr. Dr. h.c. Wilfried Loth, emeritierter Professor für Neuere und Neueste Geschichte, ist in die Europäische Akademie der Wissenschaften und Künste mit Sitz in Salzburg aufgenommen worden. Die seit 25 Jahren bestehende Akademie vereint Wissenschaftler aus 71 Ländern, die insbesondere dem interdisziplinären und europäischen Denken verpflichtet sind.

Dr. phil. Rolf Nagel, Honorarprofessor der Romanistik, ist zum Mitglied der Akademie der Wissenschaften zu Lissabon (1779) gewählt worden. Der Experte für die portugiesische Sprache und Literatur ist auch Mitglied der Portugiesischen Akademie der Geschichte und des Brasilianischen Historisch-Geographischen Instituts in Rio de Janeiro.

Redaktion: Beate Kostka, Tel. 0203/379-2430