Pressemitteilung der Universität Duisburg-Essen

UDE-Institut bietet Hilfe an

Sprechstunde zu Verhaltenssucht

[29.03.2017] Viele Menschen können ohne Internet, Soziale Medien, Glücks- oder Computerspiele nicht leben. Für andere ist Kaufen oder Sex wie eine Droge. Die Universität Duisburg-Essen (UDE) bietet verhaltenssüchtigen Männern und Frauen eine Sprechstunde an.

Durchgeführt wird sie am Center for Behavioral Addiction Research (CeBAR) der Uni. Die Fachleute erstellen eine ausführliche psychologische Diagnose, beraten und vermitteln auf Wunsch eine passende Behandlung. Wer möchte, kann auch an wissenschaftlichen Studien teilnehmen.

Anmeldungen sind möglich per E-Mail, sekretariat.cebar@uni-due.de, oder telefonisch montags bis mittwochs von 14 bis 16 Uhr unter Tel. 0203/379-3198.

Weitere Informationen: https://www.uni-due.de/cebar

Redaktion: Ulrike Bohnsack, Tel. 0203/379-2429