Studienplatztausch

Banner

1. Voraussetzungen zum Studienplatztausch

Eingangs möchten wir darauf hinweisen, dass es sich beim Studienplatztausch um einen Service der Hochschulen handelt.  Es besteht demzufolge kein Rechtsanspruch.
In begründeten Fällen (entsprechende Nachweise sind vorzulegen) ist an der Universität Duisburg-Essen ein Tausch von Studienplätzen möglich. Alle Antragstellenden müssen an einer Hochschule innerhalb der Bundesrepublik Deutschland für den gleichen Studiengang und im gleichen Fachsemester (bzw. klinisches Semester im klinischen Studienabschnitt des Studiengangs Medizin) ordnungsgemäß eingeschrieben sein. Das Fachsemester ist durch einen Einstufungsbescheid (s. Punkt 2.1) entsprechend nachzuweisen.

Ein Tausch im 1. Fachsemester ist nur in begründeten Ausnahmefällen (entsprechende Nachweise sind vorzulegen) möglich. Für die Antragstellung ist zunächst zwingende Voraussetzung, dass die Tauschpartner im Rahmen der gleichen Quote (entweder Deutsch/EU/EWR oder Ausland) zugelassen worden sind.

Besonderheiten im Studiengang Medizin

Im Studiengang Medizin kann ein Tausch im vorklinischen Studienabschnitt nur vom 1. bis 4. vorklinischen Semester und im klinischen Studienabschnitt vom 1. bis 6. klinischen Semester beantragt werden. Bei einem Tausch im klinischen Studienabschnitt ist die Anzahl der Fachsemester nicht relevant.

Ein Studienplatztausch im 1. vorklinischen Semester (1. Fachsemester) ist nur unter folgenden Voraussetzungen möglich:

  1. Alle Tauschpartner befinden sich im 1. Hochschulsemester oder
  2. Alle Tauschpartner befinden sich mindestens im 2. Hochschulsemester.
  3. Die Tauschpartner befinden sich in unterschiedlichen Hochschulsemestern, wovon ein Tauschpartner im 1.Hochschulsemester eingeschrieben ist; ein Tausch ist in diesem Fall nur dann möglich, sofern der Tauschpartner, der sich im 1. Hochschulsemester befindet, an die Universität Duisburg-Essen wechselt.

2. Antragstellung

2.1 Antrag auf Anerkennung der Studienleistungen

Der Antrag auf Anerkennung ist fristgerecht (s. Punkt 3.1) bei der zuständigen Stelle zu beantragen. Nach Anerkennung Ihrer Studienleistungen erhalten Sie einen Einstufungsbescheid.


2.1.1 Für den Studiengang Medizin

Bitte wenden Sie sich zwecks Anerkennung der Studienleistungen direkt an das Dekanat der Medizinischen Fakultät, einstufung@uk-essen.de.

Detaillierte Informationen finden Sie hier: 

Ausnahmen:
1. vorklinische Semester:
Die Anerkennung des Dekanats der Medizinischen Fakultät ist nicht erforderlich, da noch keine Studienleistungen erbracht wurden.
1. klinische Semester: Die Anerkennung des Dekanats der Medizinischen Fakultät ist nicht erforderlich. Wir benötigen lediglich eine beglaubigte Kopie des Physikumszeugnisses.


2.1.2 Für alle übrigen Studiengänge

Der Antrag auf Anerkennung von Studienleistungen kann ausschließlich im Bereich Prüfungswesen eingereicht werden.

Ausnahmen:
1. Fachsemester:
Die Anerkennung des Bereiches Prüfungswesen ist nicht erforderlich, da noch keine Studienleistungen erbracht wurden.


2.2 Antrag auf Genehmigung des Studienplatztausches

Der Antrag auf Studienplatztausch ist im Bereich Zulassung des Einschreibungs- und Prüfungswesen in mehrfacher Ausführung zu stellen. Die Anzahl richtet sich nach der Anzahl der Tauschpartner plus einen Antrag, der im Bereich Zulassung verbleibt (z. B. bei drei Tauschpartnern werden vier Anträge benötigt). Alle Anträge müssen von allen Tauschpartnern ausgefüllt und unterschrieben werden.

Nach Genehmigung des Tausches durch den Bereich Zulassung werden alle Anträge unterschrieben, so dass jeder Tauschpartner über einen original unterschriebenen Antrag verfügt. Bitte beantragen Sie die Exmatrikulation an Ihrer bisherigen Hochschule erst dann, wenn alle Hochschulen den Tausch genehmigt haben.

3. Fristen

3.1 Fristen für die Anerkennung der Studienleistungen

Für den Studiengang Medizin
Detaillierte Informationen finden Sie hier:

Für die übrigen Studiengänge
Der Antrag auf Anerkennung von Studienleistungen muss bis spätestens zu den nachfolgend genannten Terminen im Bereich Prüfungswesen eingegangen sein:

15.01. für das jeweilige Sommersemester
15.07. für das jeweilige Wintersemester

Verspätet eingereichte Anträge können nicht mehr berücksichtigt werden.
Ohne Anerkennung der Studienleistungen ist ein Studienplatztausch nicht möglich (Ausnahmen: s. Punkt 2.1.1 und Punkt 2.1.2).


3.2 Fristen für den Antrag auf Studienplatztausch

Der Antrag auf Studienplatztausch ist für das jeweilige Sommersemester ab Anfang Februar und für das jeweilige Wintersemester ab Anfang August verfügbar.

Die Einschreibung nach Genehmigung des Studienplatztausches muss jedoch für das jeweilige Sommersemester bis zum 30.04. und für das jeweilige Wintersemester bis zum 31.10. erfolgt sein. Es können keine Unterlagen nachgereicht werden. Bitte beantragen Sie den Studienplatztausch so rechtzeitig, dass sämtliche Formalitäten (z. B. Exmatrikulation an der anderen Hochschule) und die Einschreibung an unserer Hochschule innerhalb der vorgenannten Frist vorgenommen werden können.

Nach Ablauf dieser Frist ist die Einschreibung nicht mehr möglich, auch wenn der Studienplatztausch durch die Hochschule bereits genehmigt wurde.

4. Einzureichende Dokumente

Folgende Dokumente müssen für die Beantragung des Studienplatztausches eingereicht werden:

  • Antrag auf Studienplatztausch in mehrfacher Ausführung (Anzahl der Tauschpartner plus einen Antrag); alle Anträge müssen von allen Tauschpartnern original unterschrieben sein
  • Nachweise über das Vorliegen eines Grundes für den Wechsel an unsere Hochschule
  • Aktuelle Studienbescheinigung mit Angabe des Studiengangs, Studienabschlusses, Fachsemesters und ggf. klinischen Semesters
  • Einstufungsbescheid der zuständigen Stelle (s. Punkt 2.1.1 und Punkt 2.1.2)
    Ausnahmen: 1. Fachsemester / 1. vorklinische Semester / 1. klinische Semester
  • Physikumszeugnis bei klinischem Studienabschnitt des Studiengangs Medizin
  • Zulassungsbescheid bei einem Tausch im 1. Fachsemester / 1. vorklinischen Semester

5. Weitere Informationen zum Tausch im Studiengang Medizin

Bei Studienplatz-Tausch während des Semesters (d. h. nach Beginn der Veranstaltungen) ist zu beachten, dass keine Teilnahme an (allen) Pflichtveranstaltungen und zugehörigen Prüfungen mehr möglich ist. Dies kann im Ersten Abschnitt der Ärztlichen Ausbildung infolge des Jahresturnus` der Veranstaltungen zu einer Verzögerung im Studienablauf von einem Jahr, im Zweiten Abschnitt der Ärztlichen Ausbildung von einem Semester führen. Daher kann es sinnvoller sein, das laufende Semester an der ursprünglichen Hochschule zu beenden und erst danach den Studienort zu tauschen.

Auch aufgrund der unterschiedlichen Kursverteilung an verschiedenen medizinischen Fakultäten ist es nicht ausgeschlossen, dass Sie Ihr Studium nicht sofort im erforderlichen und zweckmäßigen Umfang aufnehmen können. Sie müssen vielmehr ggf. damit rechnen, im laufenden Semester (bei mehrsemestrigen oder aufeinander aufbauenden Veranstaltungen auch in den Folgesemestern) nicht alle Leistungsnachweise erbringen zu können, welche vom jeweiligen Studienplan vorgesehen sind. Die Folge kann eine Verlängerung der gesamten Dauer Ihres Studiums sein.

Allgemeingültige Informationen, an welchen Pflichtveranstaltungen zu welchem Zeitpunkt noch teilgenommen werden kann, existieren nicht, da sich die Situation zu Semesterbeginn täglich ändert. Nach erfolgtem Studienplatztausch erhalten Sie diese Informationen - gleichzeitig mit der Erfassung Ihrer persönlichen Daten - im Studiendekanat der Medizinischen Fakultät.

Zudem ist zu beachten, dass aufgrund der unterschiedlichen Studienordnungen der verschiedenen Studienorte Semestergleichheit nicht gleichbedeutend ist mit "Schein-Gleichheit", so dass unter Umständen Veranstaltungen des Semesters, das am früheren Studienort bereits absolviert wurde, nachgeholt werden müssen. Infolge zeitlicher Überschneidungen der Veranstaltungen verschiedener Semester kann auch dies zu Verzögerungen im Studienverlauf führen. Verschärft wird die Problematik im Ersten Abschnitt der Ärztlichen Ausbildung durch die unterschiedlichen Regelungen bzgl. der Zugangsvoraussetzungen zu den Pflichtveranstaltungen.

Die Studienordnung der Universität Duisburg-Essen für den Studiengang Medizin finden Sie unter www.uni-duisburg-essen.de/medizinstudium; Link: "Allgemeine Informationen"