Allgemeines

Für die Beschaffung von Medien aller Art ist grundsätzlich die Universitätsbibliothek
zuständig. Ihr werden besondere Rabatte und Konditionen eingeräumt und sie
gewährleistet die Bereitstellung der erworbenen Literatur für alle Hochschulangehörigen.
Die Titel der gewünschten Medien können einzeln (siehe z.B. Formulare in der rechten Spalte) oder auf Listen zusammengestellt bei der Universitätsbibliothek eingereicht werden.

Wir bitten darum,

  • die Titel schon vor der Bestellung am Katalog der Bibliothek zu überprüfen
    (Nachbestellungswünsche bitte deutlich als solche kennzeichnen);
  • möglichst alle bekannten bibliographischen Daten ungekürzt anzugeben;
  • die Bestellungen eindeutig entsprechend zu kennzeichnen, falls die Paperback-Ausgabe gewünscht wird;
  • jede Bestellung mit dem zutreffenden Etat zu versehen (bei Listenbestellungen ist eine einmalige Nennung im Kopf eines jeden Blattes der Liste ausreichend);
  • die Bestellungen nach Fallgruppen (z.B.: Handapparats-, Eil- und Antiquariatsbestellungen) getrennt einzureichen; das unterstützt uns bei der entsprechend notwendigen Bearbeitung.

Finanzielle Voraussetzungen

Die Realisierung von Bestellungen richtet sich nach der Mittelverteilung im laufenden Haushaltsjahr.
Zur Literaturbeschaffung stehen folgende Etats zur Verfügung:

Literaturetat der Fächer:

Einmal im Quartal werden Kontostandsmitteilungen erstellt. Bitte berücksichtigen Sie diese bei Ihren Bestellungen.

Sachmittel (auch Berufungs-, Dritt- und Projektmittel):

Bitte geben Sie auf dem Bestellformular (siehe rechte Spalte) die Daten des zu belastenden Etats an (Fond, Kostenstelle oder PSP-Element, Sachkonto). Die Überwachung der Mittel liegt in der eigenen Verantwortung des Bestellenden - die Bibliothek übernimmt die Beschaffung und stellt die Literatur nach bevorzugter Bearbeitung zur Verfügung.

Besonderheiten

Mehrfachbeschaffungen:

Bitte zögern Sie nicht, besonders von Lehrbüchern auch Staffelexemplare zu bestellen.

Semesterapparate:

Soll ein neu beschafftes Buch direkt in einen Semesterapparat eingestellt werden, vermerken Sie bitte auf der Bestellung die Nummer des Semesterapparats.

Handapparate:

Diese sind eine Sonderform der Aufstellung für einen beschränkten Benutzerkreis (siehe Merkblatt).

Sachmittelausweise:

Aus Sachmitteln beschaffte Medien werden auf den Sachmittelausweis des Bestellenden entliehen (siehe Merkblatt).

Antiquariatsbestellungen:

Diese werden - ggf. in Listenform - zusammen mit dem Angebotskatalog des Antiquariats eingereicht. Da Antiquariatsangebote Gelegenheitsverkäufe sind, bearbeiten wir diese stets bevorzugt.