Projektinformationen

Das UDE-Panel ist eine universitätseigene Längsschnittumfrage, die sich an Studierende und ehemalige Studierende der UDE richtet. Ziel des UDE-Panels ist es, mithilfe der Antworten der Teilnehmer:innen die individuelle Situation der Studierenden und ihre Einschätzung der strukturellen Bedingungen im Studium zu beschreiben und Einflussfaktoren auf den Studienerfolg sowie die Übergänge im Verlauf des Studiums zu bestimmen

Methode

In jedem Wintersemester beginnt das UDE-Panel mit der Studieneingangsumfrage der Erstsemesterstudierenden, d. h. der neuen Studierendenkohorte. Diese wird im weiteren Studienverlauf in regelmäßigen Abständen in Folgeumfragen befragt. Da die Daten der Studieneingangs- und Folgeumfragen der jeweiligen Studierendenkohorte miteinander verknüpft werden können, handelt es sich um ein sogenanntes Panel. Jedes Panel einer Studierendenkohorte umfasst dabei bis zu vier Wellen, d. h. vier Befragungen derselben Studierenden über einen Zeitraum von vier Jahren.

Datenschutz

Im Rahmen des Hochschulgesetzes sind die Hochschulen des Landes NRW dazu verpflichtet, die Erfüllung ihrer Aufgaben, insbesondere im Bereich der Lehre und im Hinblick auf den Studienerfolg, regelmäßig zu überprüfen und zu bewerten.

Datzenschutzinformationen (Stand: November 2021)

Aktuelle Fragebögen

Studieneingangsbefragung 2021
Studierendenbefragung im 5. Fachsemester 2021
Studierendenbefragung im 5. Fachsemester 2021 (englisch)
Erste Folgeumfrage der Studienanfänger:innen (Kohorte Wintersemester 2020/21)

Ansprechpartnerin