Meldungen aus der UDE

© freerangestock.com

Schulkooperation

Oberhausener Gymnasium dabei

von Ulrike Eichweber | 13.06.2017 | Studium|Campus

Das ist bestimmt kein schlechtes Omen: Die Fakultät für Geisteswissenschaften hat jetzt ihren 13. Kooperationsvertrag mit einer Schule geschlossen. Das Sophie-Scholl-Gymnasium in Oberhausen ist nun mit von der Partie.

Ganz gezielt die Geisteswissenschaften fördern – genau das wünschen sich Schulleiter Harald Willert und sein Stellvertreter, Dr. Holger Schmenk. Gemeinsame Projekte von Schüler/innen und Studierenden beispielsweise in Englisch, Geschichte, Philospophie oder Kunst sollen verwirklicht werden, die Gymnasiasten können schon einmal Uniluft schnuppern und die Studierenden erhalten einen authentischen Einblick ins Lehrerdasein. Dafür bietet ihnen die Schule zeitlich maßgeschneiderte Kurzzeitpraktika und Hospitationen.

Weitere Infos zu den Schulkooperationen:
https://www.uni-due.de/geisteswissenschaften/schulkooperationen.php