Meldungen aus der UDE

Schmuckbild
© Tim Gouw/Unsplash - Montage: UDE/GC Plus

Angebote des GC Plus

Von der Promotion bis zur Juniorprofessur

  • von Cathrin Becker
  • 15.04.2021

Was braucht es für einen Doktortitel und eine erfolgreiche Karriere? Fachwissen – aber auch Schlüsselkompetenzen und ein gutes Netzwerk. Im Sommersemester bietet das Graduate Center (GC) Plus wieder überfachliche Trainings, Beratung und Infoveranstaltungen an. Mit ihnen sollen sich Interessierte auf eine Karriere innerhalb und jenseits der Wissenschaft vorbereiten, eigene Kompetenzen auszubauen und persönliche Potenziale erkennen. Das Angebot richtet sich an Promovierende, Postdocs und Forschende der UDE auf dem Weg zu einer Professur.

In der sogenannten Home Training Days-Reihe werden regelmäßig Workshops angeboten, die Promovierenden beim Schreiben, Präsentieren und Zeitmanagement helfen. Ab Mai beantworten die Profis aus der Universitätsbibliothek alle Fragen rund um Open Access Verfahren oder zur Veröffentlichung der Dissertation

Ein komplett englischsprachiges Workshop-Programm bietet das GC Plus Summer School vom 23. bis 27. August. Dieses Angebot richtet sich an internationale Doktorand*innen, die aktuell an der UDE forschen. Außerdem laden die drei UA Ruhr Universitäten in der Research Academy Ruhr zu einem gemeinsamen Postdoc Workshop-Programm ein.

Wer den Doktortitel bereits in der Tasche hat und eine Nachwuchsgruppe leitet, eine Juniorprofessur innehat oder kurz vor der Habilitation steht, findet mit dem CoachingPLUS Programm das richtige Angebot für sich.

Zu Fragen rund um den Promotionsprozess, Karrierewegen oder Herausforderungen während der Promotion bzw. in der Postdoc-Phase bietet das GC Plus-Team laufend individuelle Beratung und Coachings an – aktuell als Videosprechstunde oder telefonisch.

Weitere Informationen:
https://www.uni-due.de/gcplus/de/aktuelles_semesterprogramm_sommer_2021.php

 

Zurück