Meldungen aus der UDE

© pixabay.com

Termine vom 21. bis 26. Juni

Was ist an der Uni los?

  • von Dr. Alexandra Nießen
  • 16.06.2021

Montag, 21. Juni, 11 Uhr
Seltene Erden sind biologisch wichtig: Wie etwa die sogenannten Lanthanoide von Bakterien aufgenommen werden, erklärt Prof. Dr. Lena Daumann (LMU München) auf Englisch im digital stattfindenden Anorganisch-Chemischen Kolloquium. Der Link wird zeitnah mitgeteilt: https://www.uni-due.de/chemie/aktuelles_vorträge_anorganisch_chemisches_kolloquium.shtml

Montag, 21. Juni, 14 bis 16 Uhr
Lernen und Gedächtnis – wie funktioniert das eigentlich in unserem Gehirn? Prof. Dr. Sabrina Munsch (Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung NRW) äußert sich dazu im Verein für Lebenslanges Lernen. Interessierte schreiben an LLL@uni-due.de.

Montag, 21. Juni, 16 bis 17:30 Uhr
Auf Lehramt studieren – da ist die Auswahl an der UDE groß. Wer mehr über Organisation und Struktur der Studiengänge wissen möchte, besucht die Online-Veranstaltung des Akademischen Beratungs-Zentrums. Anmeldung: https://dssk.w.uni-due.de/.

Montag, 21. Juni, 16 bis 17:30 Uhr
Hoffnung für Föten, wenn sie im Mutterleib einen gesundheitlichen Schaden erlitten haben: Wenn man in der frühen Kindheit eingreift, lässt er sich teilweise kompensieren, sagt Dr. Krzysztof Karbownik (Emory). Wie das klappt, erklärt er in seinem Referat „Getting a Second Chance? Prenatal Health Shocks and Infant Health Care“. Den Link fürs virtuelle Essen Health Economics Seminar erhalten Interessierte nach einer Mail an mondays-seminar@wiwinf.uni-due.de

Montag, 21. Juni, 19 bis 21 Uhr
Beim Online-Treffen des Cafés Lingua und des Sprachcafés Bochum gibt’s wieder eine chinesische Sprachinsel. Eingeladen sind alle, die die Sprache lernen, perfekt sprechen oder einfach lieben. Veranstalter ist das Studierendenwerk Essen-Duisburg. Anmeldung nicht nötig: https://ruhr-uni-bochum.zoom.us/j/91307148033?pwd=Q1hKeFZXQktwbUhNYzdzanp1NGx0Zz09#success.

Dienstag, 22. Juni, 9:30 bis 11:30 Uhr
Flüsse ohne Wasser beschäftigen Klement Tockner, den Generaldirektor der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung. Wer Genaueres erfahren möchte, hört seinen englischsprachigen Online-Vortrag im 3. Kolloquium des SFB „Degradation und Erholung von Fließgewässerökosystemen unter multiplen Belastungen“. Der Einwahllink wird nach der Anmeldung per Mail zugesandt: daniel.grabner@uni-due.

Dienstag, 22. Juni, 16 Uhr
Was an der UDE alles zum Hochschulleben gehört, erfahren Erstis und Studieninteressierte online bei einem Vortrag zur Studienwahlorientierung des Akademischen Beratungs-Zentrums: https://www.uni-due.de/abz/studieninteressierte/veranstaltungen_und_infos.php.

Dienstag, 22. Juni, 16:15 bis 17:45 Uhr
Den wütenden Mob gibt es schon seit Jahrhunderten. Wie es um 1100 mit gewalttätigen Menschenmengen und Gerechtigkeit aussah, berichtet Privatdozentin Dr. Katharina Mersch (Bochum). Den Link zum Mediävistischen Kolloquium gibt’s nach einer Mail an jan-hendryk.de-boer@uni-due.de

Dienstag, 22. Juni, 18 bis 19:30 Uhr
Wie der Ruhrkampf in Dinslaken im Spiegel von Schulchroniken dargestellt wird, zeigt Jan Patrick Soboll im UDE-Kolloquium zur Geschichte, Sprache und Kultur der Rhein-Maas-Region. Zugang nach einer Mail an niederlandistik@uni-due.de

Dienstag, 22. Juni, 19 Uhr
Führen will gelernt und gewollt sein: Student:innen erfahren über Zoom bei einer Veranstaltung der Evangelischen Studierendengemeinde Duisburg-Essen, wie es funktioniert. Ein Coach und Trainer gibt einen Ein- und Ausblick: www.esg-due.de, Zoom-Meeting-ID: 640 7530 2496, Kenncode: 917478.

Mittwoch, 23. Juni, 16 bis 18 Uhr
Wie sozialer Schutz, die Arbeitsmobilität und der Aufstieg der Lebensversicherung im ländlichen Vietnam aussehen, erläutert Prof. Dr. Minh Nguyen (Bielefeld). Sie hält ihr englischsprachiges Referat im digitalen IN-EAST Research Forum: https://uni-due.zoom.us/meeting/register/tJAsdeyspjgtG9WK4EtOrKgwQlwyhjbLlm-s.

Mittwoch, 23. Juni, 16:15 Uhr
Computergestützte Methoden helfen bei pädagogischen Entscheidungen, behauptet Prof. Dr. Irene-Angelica Chounta. Registrierung für die Online-Veranstaltung „Bildung in der digitalen Welt“ unter https://www.uni-due.de/izfb/anmeldung-vortragsreihen.php

Mittwoch, 23. Juni, 18:15 Uhr
„Ballern wie blöde“: Dr. Erika Thomalla (Humboldt-Uni Berlin) bezeichnet so die Tempo-Jahre des Schriftstellers Christian Kracht. Genaueres erfährt man im online stattfindenden Literaturwissenschaftlichen Kolloquium. Wer mehr wissen möchte, mailt an dennis.borghardt@uni-due.de

Donnerstag, 24. Juni, 16 Uhr
Wie Menschen sich nachhaltig fortbewegen können und eine entsprechende Entwicklung von Städten aussieht, zeigt Prof. Dr. Dirk Wittowsky. Er spricht in der Ringvorlesung „Klimakrise und das Ruhrgebiet“ der Aktionsgruppe UDE4future. Anmeldung und Zugang zur Online-Veranstaltung unter https://www.uni-due.de/ude4future/ringvorlesung.

Donnerstag, 24. Juni, 16 bis 18 Uhr
Wie läuft’s mit dem Geschlecht auf dem Arbeitsmarkt? Sind Frauen und Männer weiter ihren traditionellen Bereichen verhaftet? Der UDE-Soziologe Markus Tünte blickt auf den Alltag von Redakteur:innen in Verlagen und kontrastiert ihn mit Prostitution und Arbeit in Kindertagesstätten. Wer den Link zum Forschungsforum „Gender“ des Essener Kollegs für Geschlechterforschung bekommen möchte, meldet sich an unter ekfg@uni-due.de

Donnerstag, 24. Juni, 16:15 Uhr
Halten Kinder Bildung und Erziehung für wichtig? Und wenn ja, wieso? Prof. Dr. Doris Bühler-Niederberger (Wuppertal) analysiert Fragen wie diese mit kindheitssoziologischem Blick. Näheres in der digitalen Reihe „Interdisziplinäre Bildungsforschung“. Anmeldung: https://www.uni-due.de/izfb/anmeldung-vortragsreihen.php.  

Donnerstag, 24. Juni, 17 bis 18 Uhr
Wer sein Studium plant und noch mehr Infos über NC, Zugang und Zulassung benötigt, bekommt sie vom Akademischen Beratungs-Zentrum bei einem Vortrag zur Studienwahl: https://dssk.w.uni-due.de/

Donnerstag, 24. Juni, 17 bis 18:30 Uhr
Wenn es um Klimaneutralität bis 2050 geht, muss auch über die Wärmeversorgung von Gebäuden diskutiert werden. Lenkt ein CO2-Preis von 180 Euro/t in die gewünschte Richtung? Was bedeutet er für Einkommensschwächere oder den Immobilienmarkt? Über diese und weitere Fragen sprechen Ralf Klöpfer (MVV Energie AG) und Catrin Coners (Bereich Nachhaltigkeit bei Vonovia) bei der Online-Veranstaltung House of Energy Market & Finance (HEMF). Zur Anmeldung: https://www.hemf-talks.wiwi.uni-due.de/4-waerme-in-gebaeuden/.

Donnerstag, 24. Juni, 18 Uhr
Im Philosophischen Kolloquium dreht sich diesmal alles um Gefühle. Dr. Hichem Naar hält das Referat „Emotions as States“. Zugang zur Veranstaltung: https://moodle.uni-due.de/course/view.php?id=28136, Schlüssel: Apriori.

Donnerstag, 24. Juni, 18:15 bis 19:15 Uhr
Der Weg zum Stipendium: Wie Studierende ihn finden, zeigt das Akademische Beratungs-Zentrum in einer digitalen Veranstaltung. Zugangsdaten gibt es nach der Anmeldung: https://dssk.w.uni-due.de/.

Donnerstag, 24. Juni, 18:30 Uhr
Wie sind Erinnern und Vergessen in unserem Gedächtnis verbunden? Prof. Dr. Dr. h.c. Aleida Assmann (Konstanz) erläutert das in der 45. Käte Hamburger Lecture. Zugangsdaten zur englischsprachigen Online-Veranstaltung des Centre for Global Cooperation Research werden nach der Registrierung zugesandt: https://www.gcr21.org/de/veranstaltungen/

Donnerstag, 24. Juni, 19 bis 21 und Freitag, 25. Juni, 9 bis 17 Uhr
Zum Heilen kranker Menschen gehört mehr als die Medikamentengabe. Der Evangelische Hochschuldialog an der UDE macht das zum Thema. Am 24.6. beschäftigen sich die Vorträge mit der Bedeutung des Geschlechterunterschieds bei Krankheiten. Wie Erkrankungen unter anderem in den unterschiedlichen Religionen gedeutet werden, diskutieren Referent:innen und Teilnehmende am 25.6. Eintritt zur Veranstaltung über www.esg-due.de, Meeting-ID: 628 0640 9620, Kenncode: 232189.

Donnerstag, 24. Juni,19:30 bis 20:30 Uhr
Wer sich an der UDE aufs Lehramt Gymnasium/Gesamtschule vorbereitet und Mathe, Chemie, Biologie, Deutsch oder Physik studiert, bekommt im Studi-Talk des Akademischen Beratungs-Zentrums mehr Infos. Er ist Teil des Langen Abends der Studienberatung. Anmeldung: https://dssk.w.uni-due.de/.

Donnerstag, 24. Juni,19:30 bis 20:30 Uhr
Egal, welcher Studiengang – ob Biologie, Chemie, Sowi, VWL, Kunst, Medizin Psychologie, Philosophie oder Bauingenieurwesen: Das Akademische Beratungs-Zentrum lädt Student:innen beim Studi-Talk der UDE zu einem digitalen Austausch. Anmeldungen zum Langen Abend der Studienberatung über https://dssk.w.uni-due.de/.

Freitag, 25. Juni, 12:30 bis 13:10 Uhr
Wie Gründungsideen durch Fördermittel den richtigen Anschub bekommen, bespricht Gründungscoach Till Schlusen (GUIDE – Zentrum für Gründungen und Innopreneurship) mit Florian Baum, Mitgründer des HR-Tech-Startups yuccaHR. Wer dabei sein möchte, erhält den Zoom-Link nach einer Mail an GUIDE@uni-due.de, Stichwort „Start-up Coffee Talk“.

Samstag, 26. Juni, 11 bis 12 Uhr
Perfektion und Schönheit der Schrift stehen bei einem Workshop des Konfuzius-Instituts Metropole Ruhr im Vordergrund. Dozentin Yang Xiao führt in die über 3.000 Jahre alte Geschichte der Kunst ein. Wer teilnehmen möchte, sollte Vorerfahrung mitbringen. Anmeldeschluss: 20.6., Registrierung: https://www.uni-due.de/konfuzius-institut/anmeldeformular.php.

Redaktion: Alexandra Nießen, Tel. 0203/37 9-1487, alexandra.niessen@uni-due.de

Zurück