Meldungen aus der UDE

Portrait Isabell van Ackeren
© UDE/Frank Preuß

Akademien Bildung & Begabung

Van Ackeren in Beirat berufen

  • von Ulrike Eichweber
  • 02.05.2022

UDE-Bildungsforscherin Isabell van Ackeren wurde jetzt in den Beirat der Akademien Bildung & Begabung berufen. Das zwölfköpfige Gremium berät das Talentförderzentrum von Bund und Ländern vor allem in Strategie- und Programmfragen.

Das vom Stifterverband geförderte Zentrum bietet u.a. verschiedene außerschulische Formate für Jugendliche, sie reichen von der Potenzial- bis zur Spitzenförderung. So bringt z.B. die Deutsche SchülerAkademie besonders begabte und motivierte Oberstufenschüler*innen in Kursen zu wissenschaftlichen Themen auf Universitätsniveau zusammen; die VorbilderAkademien für Jugendliche mit Migrationshintergrund vermittelt u.a. Wissen rund um Studium und Ausbildung.

Isabell van Ackeren ist an der UDE Professorin für Bildungssystem- und Schulentwicklungsforschung und leitet die Arbeitsgruppe Bildungsforschung (AG bifo). Ihre jüngsten Projekte und Publikationen befassen sich mit Schule und Digitalisierung, „Talentschulen“ und Schulen in sozialräumlich benachteiligten Lagen sowie mit Fragen der Steuerung des Schulsystems. Van Ackeren war von 2014 bis 2022 Prorektorin für Studium und Lehre unserer Universität.

Weitere Informationen:
https://www.stifterverband.org/bildung-und-begabung
https://www.bildung-und-begabung.de

Zurück