Meldungen aus der UDE

Prorektor Stefan Rumann und Rektorin Barbara Albert mit Preisträgerin Julia Schwanholz
© UDE/eventfotograf.in

Dies academicus

Ehrungen für herausragende Leistungen

  • von Ulrike Eichweber
  • 24.05.2022

UDE ihre Auszeichnungen beim Dies academicus wieder live auf der Bühne entgegennehmen. Den mit 10.000 Euro dotierten Lehrpreis erhielt Dr. Julia Schwanholz vom Institut für Politikwissenschaft von der Gesellschaftswissenschaftlichen Fakultät.

"Selten haben wir bei unseren Kommilton:innen eine solche Begeisterung über die Art der Lehre gespürt, wie im Fall von Frau Dr. Schwanholz", bekundete Frederik Paul in der Laudatio, die er gemeinsam mit Clemens Daniel Gatermann und Markus Cammerzell hielt. Die Studierenden des Masterstudiengangs "Politikmanagement, Public Policy und öffentliche Verwaltung" unterstrichen vor allem das außergewöhnliche Engagement der Akademischen Rätin am Institut für Politikwissenschaft, den Praxisbezug ihrer Lehrveranstaltungen und ihren Umgang mit den Studierenden auf Augenhöhe. Besonders ein Landtags-Planspiel und das Seminar "Smart City in Theorie und Empirie", das in Kooperation mit der Stadt Wesel durchgeführt wurde, hoben sie hervor.

"Wichtig ist mir, dass Lernen Spaß macht. Dazu denke ich vor jedem Kursformat über die Möglichkeiten didaktischer Vielfalt nach, um Theorie, Empirie und Praxis spannend und sinnvoll miteinander zu verzahnen", bekräftigt Schwanholz. Planspiele und Stimmen von außen – seien es Kolleg:innen anderer Hochschulen oder Expert:innen aus der Praxis, die analog oder digital im Seminar vortragen und mitdiskutieren – sollten dabei nicht fehlen. "Ich freue mich sehr über diesen Preis, weil er ausdrückt, wie wichtig unserer Universität gute Lehre ist", meint die Politikwissenschaftlerin. "Das wird auch mit der Verleihung am Dies academicus deutlich, wenn Lehrende und Lernende in den Mittelpunkt gerückt und erfolgreiche Konzepte und Ideen miteinander gefeiert werden. Das ist nicht überall so – diese Wertschätzung ist wunderbar."

Als beste Absolvent:innen wurden geehrt

für ihre Promotion:

  • Hauke Ohls, Geisteswissenschaften
  • Laurens Georg Lauer, Gesellschaftswissenschaften
  • Gero Scheiermann, Bildungswissenschaften
  • Gero Strobel, Wirtschaftswissenschaften
  • Sophie-Charlotte Klose-Aydinyan, MSM/Betriebswirtschaftslehre
  • Silvia Blum-Barkmin, Mathematik
  • Erik Alexander Pollmann, Physik
  • lnesa Hadrović, Chemie
  • Niklas Tötsch, Biologie
  • Philipp Maximilian Sieberg, Ingenieurwissenschaften
  • Yi-Yang Chen, Medizin

für ihre Bachelor- bzw. Masterabschlüsse:

  • Sanja Scheidig, Lehramt Grundschule
  • Miriam Chaudhry, Lehramt Haupt-, Real-, Sekundar- und Gesamtschulen
  • Eva Robert, Lehramt Gymnasien und Gesamtschulen
  • Tristan Schartel, Lehramt Berufkollegs
  • Lukas Koch, Geisteswissenschaften
  • Julia Seefeld, Gesellschaftswissenschaften
  • Luca Alexander Naudszus, Bildungswissenschaften
  • Maximilian Zinn, Wirtschaftswissenschaften
  • Michelle Victoria Mitter, MSM / Betriebswirtschaftslehre
  • Paul Tobias Werner, Mathematik
  • Johanna Lill, Physik
  • Marco Schmiedtchen, Chemie
  • Jan-Patrick Hetzel, Biologie
  • Tobias Sternal, Ingenieurwissenschaften

Im Bild: Prorektor für Studium, Lehre und Bildung, Prof. Stefan Rumann, und Rektorin Prof. Barbara Albert, überreichen Dr. Julia Schwanholz (M.) die Urkunde.

Impressionen vom Dies academicus 2022 gibt es auf der Webseite https://www.uni-due.de/de/dies/.

Zurück