Schmuckbild
© kompetenzz.de/UDE

Girls’Day und Boys’Day

Jetzt kommst Du!

  • von Cathrin Becker
  • 27.02.2024

Lautet das Motto zum Girls’Day und Boys’Day. Am 25. April ist es soweit: Der bundesweite Aktionstag, der traditionelle Geschlechterrollen in der Berufswahl aufbricht, findet wieder statt, und die UDE ist dabei. Schüler:innen der 8. bis 10. Jahrgangsstufe erwartet ein spannendes Programm.

„Wir möchten den Schüler:innen die Möglichkeit geben, Berufe zu erkunden, die traditionell mit dem anderen Geschlecht assoziiert werden“, erklärt Organisatorin Birkan Gülcan Doğan. „So können wir Jugendliche dabei unterstützen, in einigen Jahren eine Studienwahl zu treffen, die sich nicht an Rollenklischees orientiert. Stattdessen ist es doch viel spannender, auf individuelle Kompetenzen und neue berufliche Potenziale und Chancen zu setzen.“

Beim Girls’Day gibt es über 20 Workshops aus den Bereichen der Mathematik, Bauwissenschaften, Elektrotechnik, Nanostrukturtechnik, Medizintechnik, Wassertechnik, Mechatronik, Partikeltechnologie, Physik, Chemie, Biologie, Informatik, Wirtschaftsinformatik, Softwaretechnik sowie Sozialpsychologie. Hier können Schülerinnen mitarbeiten, werken, tüfteln, forschen und experimentieren.

Beim Boys’Day erfahren Schüler, warum die Soziale Arbeit mehr Männer benötigt, in welchen Bereichen man als Psychologe arbeiten kann, warum es sich lohnt, Sonderpädagoge zu werden, was eigentlich Medienwissenschaft ist und wie vielfältig der Beruf des Sachunterrichtslehrers sein kann. Außerdem lernen die Jungen Ausbildungsberufe kennen und können ihre Fragen den Azubis stellen, die sie bei ihrem Workshop begleiten.

Die Anmeldung erfolgt über das Girls'Day- (https://www.girls-day.de/Radar) bzw. Boys'Day Radar (https://www.boys-day.de/boys-day-radar) und ist bis zum 17. April 2024 freigeschaltet.

Weitere Informationen:
https://www.uni-due.de/schuelerinnenprogramme/girlsday/ und https://www.uni-due.de/schuelerinnenprogramme/boysday/
Birkan Gülcan Doğan, Büro der Gleichstellungsbeauftragten, Tel. 0201/18 3-4527, schuelerinnenprogramme@uni-due.

 

 

Zurück
-------------------------
Post-Views: 729