Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter - Detailseite

Prof. Dr. Gerhard Bosch

Interviews und Medienbeiträge

Wo sind die Servicekräfte hin? Was tun gegen den Arbeitskräftemangel? WDR 5 Neugier genügt, 13.07.2022,  Anhören

Kontroverse um gesetzliche Anhebung des Mindestlohns. Deutscher Bundestag, Anhörung des Ausschusses für Arbeit und Soziales, 16.05.2022,  Lesen

Prekäre Beschäftigungen: „Wir müssen zurückkommen zu einer höheren Tarifbindung“. Deutschlandfunk, 10.07.2020,  Lesen

32 Stunden für Schichtarbeit sind genug. verdi Druck+Papier Jg. 157, 4/2019, S. 5, 30.10.2019,  Lesen

Hartz-IV-Debatte: „Das Versprechen der Hartz-Gesetze hat man nicht gehalten“. Deutschlandfunk, 04.01.2019,  Lesen

Personalpolitik der Deutschen Post: "Eine Bestrafung der Leute, die das Pech haben, krank zu sein". Deutschlandfunk, 07.05.2018,  Lesen

Wir haben einen gespaltenen Arbeitsmarkt. Deutsche Welle, 07.02.2018,  Lesen

Interview zur Debatte: Mobile Arbeitswelt 4.0: Stirbt jetzt die klassische Büroarbeit aus? Arbeiten wir künftig auch im Auto? Reisezeit wird schon heute immer mehr zur Arbeitszeit. meinungsbarometer.info, 19.01.2018,  Lesen

„Die Agenda 2010 war überflüssig“. Makronom, 12.07.2017,  Lesen

Nachtcafé: Arbeiten bis zum Umfallen. SWR Fernsehen, 21.10.2016,  Lesen

Ein Euro. Eine Stunde. Einmal Integration? detektor.fm, 19.04.2016,  Anhören

„Arbeit 4.0“ ist auf gute Bildung angewiesen. Erziehung & Wissenschaft 04/2016 Zeitschrift der Bildungsgewerkschaft GEW. S. 14, 11.04.2016,  Lesen

Befristete Verträge können junge Leute in Not stürzen. Gerhard Bosch im Gespräch mit Korbinian Frenzel. Dlr Kultur, 22.07.2015,  Lesen

"Warum nicht mal 30 Stunden?". Magazin Mitbestimmung Ausgabe 01+02/2015, 18.02.2015,  Lesen

"Solche Konflikte können Wunden hinterlassen.". Deutschlandfunk, 08.11.2014,  Lesen

Germany introduces a minimum wage. ABC Radio Australia, RN Drive, 08.04.2014,  Lesen

Alt und innovativ: Die Zukunft der Ideenschmiede Deutschland. Deutschlandfunk: Lebenszeit, 19.07.2013,  Lesen

Eine verlorene Generation? Duales System im Test. Deutsche Welle Podcast, 21.05.2013,  Anhören

Erfolgreich zu Haus oder zurück ins Büro? Wie können Home Office und Vertrauensarbeitszeit gelingen (Gesprächsgäste: Victoria Ossadnik, Line Jehle). Deutschlandfunk, Campus & Karriere, 01.05.2013,  Lesen

Fehlanreize abschaffen! Mindestlohn und Tarif statt Minijobs und Ehegattensplitting. DGB Info-Brief Nr. 1, 08.02.2012,  Lesen

Arbeitsmarktzahlen: ''Das Jobwunder ist nicht gerecht''. IG Metall, 03.01.2012,  Lesen

Qualität der Arbeit. tagesschau.de/Morgenmagazin, 03.01.2012,  Lesen

"Ich glaube, da muss eine Kulturänderung im Handwerk stattfinden". Deutschlandradio, 05.08.2011,  Lesen

Fachkräftemangel? DasErste.de/Plusminus, 05.04.2011,  Lesen

Am seidenen Faden. Metallzeitung 63, H. 2011-02, S. 8-9, 01.02.2011,  Lesen

Kräftige Lohnerhöhung notwendig. Deutschlandradio Kultur, 29.01.2011,  Lesen

"Jobwunder hängt am seidenen Faden". Gespräch mit Wissenschaftler Gerhard Bosch über die neusten Arbeitsmarktzahlen. IG Metall.de, 04.01.2011,  Lesen

„Wer hart arbeitet, braucht Ruhepausen“. Die Korrespondenten.de, 20.08.2010,  Lesen

Fachkräfte-Streit: Keine "Fast-Food-Weiterbildung". ARD, Tagesschau, 02.08.2010,  Lesen

Milliarden vom Staat für Niedriglöhne. Metall Zeitung 62 (4), S. 8-9, 06.04.2010,  Lesen

"Ich bin für zwei Mindestlöhne". Badische Zeitung, 30.03.2010,  Lesen

Arbeitsforscher kritisiert Tendenz zu Niedriglöhnen. Deutschlandradio Kultur, 30.04.2008,  Lesen

Ausbeutung bei IKEA. ZDF, Frontal 21, 29.04.2008,  Lesen

Mindestlohn: "Wir sollten uns keinen Schrecken einjagen lassen". Deutschlandfunk, 15.12.2007,  Lesen

Ausgebeutete Putzkräfte – Razzia gegen Lohndrücker. ZDF, Frontal 21, 02.10.2007,  Lesen

Der Durchschnitt kann kein Maßstab sein. WAZ , 24.09.2007,  Lesen

Fachkräftemangel in Deutschland. DLF - Hintergrund Politik, 21.08.2007,  Lesen

Wir hoffen auf große Synergien - Institut für Arbeit und Qualifikation gestartet. Bildung Plus: Online-Portal zum Thema Bildungsreform in Deutschland, 22.02.2007,  Lesen

Pressemitteilungen

Erhöhung des Mindestlohns und Ausweitung der Minijobregelung. Standpunkte aus dem IAQ zur Öffentlichen Bundestagsanhörung , 01.06.2022 (Pressemitteilung lesen)

Dramatischer Fachkräftemangel im Baugewerbe gefährdet die Transformation. Probleme am Bau, 29.04.2022 (Pressemitteilung lesen)

Streit um Mindestlöhne im Bauhauptgewerbe. Abwärtssog stoppen, 06.11.2020 (Pressemitteilung lesen)

IAQ zum Corona-Hotspot Fleischindustrie. Selbstverpflichtung gescheitert, 13.07.2020 (Pressemitteilung lesen)

IAQ zu Mindestlohn in Corona-Zeiten. Keine Beschäftigungsverluste – aber nicht jeder bekommt 9,35 Euro, 28.05.2020 (Pressemitteilung lesen)

GdP und IAQ organisierten Fachtagung „Wider die moderne Sklaverei“. Bessere Zusammenarbeit und effizientere Strukturen, 09.03.2020 (Pressemitteilung lesen)

IAQ: Reformvorschläge zur öffentlichen Finanzierung von Weiterbildung. Lebenslang lernen – wer soll das bezahlen?, 18.02.2020 (Pressemitteilung lesen)

IAQ organisiert internationales Treffen von Arbeitsmarkt-Experten. Sicherheit im technologischen Wandel?, 05.09.2019 (Pressemitteilung lesen)

IAQ zur Kontrolle von Schwarzarbeit. Fahndungskräfte bündeln, 07.06.2019 (Pressemitteilung lesen)

IAQ zur Diskussion um das Grundeinkommen. Nicht ohne Bedingungen, 20.07.2018 (Pressemitteilung lesen)

Ungleichheit in Europa überwinden. Können die Sozialpartner helfen?, 22.06.2018 (Pressemitteilung lesen)

IAQ-Arbeitsmarktexperte kritisiert Umgehung der Mindestlöhne. Minijobs abschaffen, 02.05.2018 (Pressemitteilung lesen)

IAQ zu Arbeitsbeziehungen und Einkommensungleichheit. Löhne weiter unter Druck, 18.10.2017 (Pressemitteilung lesen)

Expertengruppe legt Abschlussbericht vor. Reform-Empfehlungen für Griechenlands Arbeitsmarkt, 30.09.2016 (Pressemitteilung lesen)

IAQ zur Mindestlohn-Erhöhung. "Nicht vom Himmel gefallen", 29.06.2016 (Pressemitteilung lesen)

Auswirkungen des gesetzlichen Mindestlohns. Bei Geringverdienern angekommen, 08.06.2016 (Pressemitteilung lesen)

Prof. Dr. Gerhard Bosch in Expertengruppe berufen. Beratung für Griechenland, 03.05.2016 (Pressemitteilung lesen)

Stellungnahme zur Arbeitslosenversicherung. 1 Euro-Job statt Weiterbildung?, 11.04.2016 (Pressemitteilung lesen)

IAQ-Forscher Prof. Gerhard Bosch zur beruflichen Ausbildung. Industrie 4.0 braucht Fachkräfte, 11.01.2016 (Pressemitteilung lesen)

Durch die abgeschaffte Meisterpflicht. Handwerk: Ausbildung bricht ein, 18.12.2015 (Pressemitteilung lesen)

IAQ baut internationale Forschungsaktivitäten aus. Kooperation mit Korea, 30.11.2015 (Pressemitteilung lesen)

IAQ zur Jugendarbeitslosigkeit in Europa . Warum teure Hilfsprogramme versagen, 14.09.2015 (Pressemitteilung lesen)

IAQ fordert andere Arbeitsmarktpolitik für Langzeitarbeitslose. Qualifizierung wird wichtiger, 18.05.2015 (Pressemitteilung lesen)

Trendwende in der Arbeitsmarktpolitik gefordert. Hausaufgaben für das Bildungssystem, 01.04.2015 (Pressemitteilung lesen)

Bedrohlicher Ausbildungsrückgang in Metall- und Elektroberufen. Fachkräftenachwuchs fehlt, 29.12.2014 (Pressemitteilung lesen)

Aktivitäten der Sozialpartner in der Weiterbildung. Noch Luft nach oben, 30.07.2014 (Pressemitteilung lesen)

IAQ-Arbeitsmarktforscher zum Mindestlohn. Niedriglohn steigt, Risiken bleiben niedrig, 30.06.2014 (Pressemitteilung lesen)

Deutsche Familienpolitik setzt widersprüchliche Anreize. 3,1 Mio. Frauen in „stiller Reserve“, 22.04.2014 (Pressemitteilung lesen)

DGB NRW: Keine Ausnahmen beim Mindestlohn! , 19.03.2014 (Pressemitteilung lesen)

IAQ-Arbeitsmarktforscher kritisiert die Wirtschaft. In Ausbildung investieren, 21.02.2014 (Pressemitteilung lesen)

Viele Nachbarstaaten stabilisieren Lohngefüge erfolgreich – deutliche Lücken in Deutschland. Aktuelle Studie in den WSI-Mitteilungen, 26.09.2013 (Pressemitteilung lesen)

IAQ-Forscher zur Jugendarbeitslosigkeit in Europa:. Exportschlager duale Ausbildung?, 28.08.2013 (Pressemitteilung lesen)

Billigarbeit kommt teuer zu stehen. IAQ-Forscher plädiert für eine Neuordnung am Arbeitsmarkt, 23.10.2012 (Pressemitteilung lesen)

IAQ: soziale Risiken befristeter Arbeitsverhältnisse. Kurzzeit-Jobs besser absichern, 27.04.2012 (Pressemitteilung lesen)

Mindestlöhne schaden nicht. IAQ-Forscher untersuchen zwei Branchen, 07.12.2011 (Pressemitteilung lesen)

Studie zu Arbeitsverhältnissen im Dienstleistungssektor. Viele Jobs, wenig Geld, 10.10.2011 (Pressemitteilung lesen)

Untersuchung zu Arbeitsstandards im Baugewerbe. Mindestlohn wirkt, aber braucht Kontrolle , 20.06.2011 (Pressemitteilung lesen)

Missbrauch bei Zeitarbeit eindämmen. Befristung und gleicher Lohn, 22.03.2011 (Pressemitteilung lesen)

Wege aus der Jugendarbeitslosigkeit. Neue IAQ-Publikation zur Berufsbildung, 05.08.2010 (Pressemitteilung lesen)

Personalia. , 26.03.2010 (Pressemitteilung lesen)

Guter Lohn für mehr Sicherheit. IAQ zur Flugsicherheit auf deutschen Flughäfen, 25.01.2010 (Pressemitteilung lesen)

Personal entwickeln statt entlassen. Neues IAQ-Projekt, 26.10.2009 (Pressemitteilung lesen)

Berufsbildung im internationalen Vergleich. Neue IAQ-Publikation, 15.10.2009 (Pressemitteilung lesen)

Spagat zwischen Sozial- und Innovationsorientierung. Duale Ausbildung unter Druck , 17.10.2008 (Pressemitteilung lesen)

Lohngefälle zwischen Groß- und Kleinbetrieben nimmt zu. IAQ untersucht Auswirkungen rückläufiger Tarifbindung, 22.09.2008 (Pressemitteilung lesen)

Niedriglöhne immer weniger wert. IAQ untersucht Umschichtung der Einkommensverteilung, 26.08.2008 (Pressemitteilung lesen)

Auswirkungen des globalen Wandels. IAQ an internationaler Studie zur Globalisierung beteiligt, 28.05.2008 (Pressemitteilung lesen)

Mindestlohn kostet keine Arbeitsplätze. 5,5 Mio verdienen weniger als 7,50 Euro, 14.12.2007 (Pressemitteilung lesen)

Trend an den ungeschützten Rand des Arbeitsmarkts. Niedriglöhne in Kleinbetrieben, 04.07.2007 (Pressemitteilung lesen)

Nach der Lehre auf zur Karriere? Der studierte Hausmeister auf dem 3. Bildungsweg . Neue Brücken zwischen Berufsausbildung und Bildungssystem – Institut Arbeit und Qualifikation (IAQ) untersuchte Berufsbildung im internationalen Vergleich, 26.04.2007 (Pressemitteilung lesen)

Qualifikation entscheidet die neue soziale Frage. Gute Aus- und Weiterbildung sichert auch die Beschäftigungschancen Älterer, 15.02.2007 (Pressemitteilung lesen)

Wenn der demografische Wandel voll auf den Arbeitsmarkt durchschlägt: Auch ältere Frauen müssen mehr und länger arbeiten. Institut Arbeit und Qualifikation (IAQ) fordert Systemwechsel vom traditionellen Alleinverdiener- zum gleichberechtigten Familienmodell, 24.01.2007 (Pressemitteilung lesen)

SELECT id FROM interview WHERE mid LIKE '%009%'