Anreise und Einschreibung für Austauschstudierende

Coronavirus

Das Coronavirus ist weiterhin dabei sich auszubreiten. Das Robert Koch Institut (selbstständige deutsche Bundesoberbehörde für Infektionskrankheiten) schätzt die derzeitige Risikolage in Deutschland als „moderat“ ein.

Die UDE überwacht die derzeitige Situation kontinuierlich und arbeitet zudem in engem Kontakt mit den Gesundheitsbehörden, um schnell auf aktuelle Entwicklungen reagieren zu können. Die Universität weist auf die entsprechenden Reisewarnungen der deutschen Ausländerbehörde hin. Weiterhin spricht die UDE eine ausdrückliche Empfehlung für die Hygienehinweise aus, um ein Infektionsrisiko zu vermeiden.

Learn more

Wichtige Information

Diese Seite wird derzeit bearbeitet. 

Wir rechnen damit, dass sie bis spätestens 22:00 am 17.03.2020 online sein wird. Die englische Version ist bereits aktuell und kann schon benutzt werden.